Visual Universitätsmedizin Mainz

Zentrum für Allgemeinmedizin und Geriatrie

Abteilung für Geriatrie


Liebe Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der Abteilung für Geriatrie des Zentrums für Allgemeinmedizin und Geriatrie. Auf den folgenden Seiten möchten wir uns und unsere Arbeit vorstellen.

Nach Berechnungen des statistischen Bundesamtes wird der Bevölkerungsanteil von Menschen über 65 Jahren bis zum Jahr 2060 auf über 1/3 ansteigen. Demzufolge wird auch der Anteil an multimorbiden und chronisch kranken Patienten zunehmen. In Rheinland- Pfalz wird der Anteil von hochaltrigen Patienten (> 80 Jahre) bis zum Jahr 2050 auf 14 % der Bevölkerung ansteigen.

Auch die hochspezialisierten Einrichtungen der Universitätsmedizin Mainz werden im Rahmen dieser Veränderung zunehmend von alten und sehr alten Menschen aufgesucht. Unsere Hochleistungsmedizin eröffnet zudem immer mehr älteren und kränkeren Patienten die Chance auf ein von hoher Lebensqualität geprägtes Überleben von bisher als unbehandelbar geltenden Erkrankungen. Dies wird  insbesondere durch interventionelle Verfahren, operative Eingriffe sowie innovative konservative Therapieverfahren erreicht. Zur Sicherung des Behandlungserfolges bei diesen Patienten ist eine anschließende oder begleitende geriatrische Versorgung auf universitärem Niveau unerlässlich.

Unser Ziel ist es dem betagten Patienten, unter Berücksichtigung der typischen drohenden Risiken (Immobilität, Frailty-Syndrom, Critical illness Polyneuropathie, Delir), eine umfassende und zielgerichtete medizinische Behandlung zu bieten. Hierzu steht uns ein interdisziplinäres Team aus Ärzten, speziell ausgebildeten Pflegekräften, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Logopäden zur Verfügung.

Die Wiederherstellung eines Höchstmaßes an Eigenständigkeit und gesundheitlichem Wohlbefinden unserer Patienten steht stets im Mittelpunkt unserer ärztlichen Bemühungen. Zögern Sie nicht, uns jederzeit bei Fragen, Anregungen oder Sorgen zu kontaktieren.

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Arbeit


Herzlichst Ihr,


Roland Hardt

Kontakt

Sekretariat

Telefon: 06131 17-4616
Fax:       06131 17-4617
 E-Mail

Stationäres Aufnahmemanagement

Telefon: 06131 17-7947

Telefax: 06131 17-4618

Übernahmeanfrage (Word , 211,5 KB)

Entlassmanagement

Weitere Informationen finden Sie hier.