Visual Universitätsmedizin Mainz

Ihr stationärer Aufenthalt

Das Pflegepersonal ist rund um die Uhr für Sie da. Das zuständige ärztliche Personal informiert Sie bei der täglichen Visite über den Verlauf der Operation oder der Erkrankung. Nutzen Sie diese Gelegenheit auch, um Fragen zu stellen! Entlassungen sind bei uns von Montag bis Sonntag möglich.
Bei Ihrem stationären Aufenthalt werden Sie auf unseren Stationen von examinierten Pflegefachkräften kompetent betreut. Unser Team arbeitet in der Organisationsform der Bereichspflege. Damit möchten wir gewährleisten, dass Ihnen in jeder Schicht eine feste Pflegefachkraft zugeteilt ist, die Sie betreut und Ihr Ansprechpartner ist.
Nach dem Eingriff oder während der Therapie zeigt Ihnen das Pflegepersonal, wie Sie Ihre Augen pflegen können. (Anwendung von Augentropfen, Augensalbe). Wo nötig, werden Sie angemessen unterstützt.
Unser Ziel ist es, dass Sie ihre Selbstständigkeit so schnell wie möglich wiedererlangen. Natürlich werden bei Bedarf auch Ihre Angehörigen vom Pflegepersonal mit einbezogen. Außerdem besteht die Möglichkeit, über den Sozialdienst ambulante Hilfe zu erhalten, damit Sie nach der stationären Behandlung die Therapie optimal weiterführen können.
Es liegen zu verschiedenen Erkrankungen des Auges und Ihren Behandlungsweisen Informationsbroschüren vor, die Sie jederzeit erhalten können.

Je nach Operationsart sollten Sie das Lesen vermeiden. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, Hörbücher über die Patientenbücherei auszuleihen. http://www.patientenbuecherei.de/index.php

Info-Flyer: Verhalten nach einer Augen-Operation (Pdf, 235.4 KB)