Visual Universitätsmedizin Mainz

Ihre Entlassung

Wir hoffen, dass Sie zeitnah und bei gutem Befinden die Augenklinik wieder verlassen können. Alle benötigten Augentropfen und Augensalben bekommen Sie am Entlassungstag bis zum nächsten Werktag, einschließlich eines Tropfenplanes, von uns ausgehändigt und erklärt. Am Tag nach der Entlassung sollten Sie sich bei Ihrem niedergelassenen Augenarzt vorstellen. Hierfür geben wir Ihnen am Entlassungstag einen Arztbrief mit.
Sollten Sie Bedenken haben, nach Ihrer Entlassung zu Hause nicht ohne Unterstützung zu Recht zu kommen, sprechen Sie uns diesbezüglich jederzeit an. Gerne werden wir Sie gemeinsam mit unserer Sozial- und Pflegeberatung in Ihrer nachstationären Betreuung unterstützen.
Die Entlassung erfolgt gegen 08:30 Uhr. Natürlich steht Ihnen an diesem Tag ein Frühstück zur Verfügung. Bitte haben Sie für diese Zeitvorgabe Verständnis, nur so kann der Bettenplatz gereinigt und für den nächsten Patienten zur Verfügung gestellt werden. Bitte halten Sie Ihre Koffer, zu diesem Zeitpunkt, gepackt und fertig bereit. Es kann in Einzelfällen vorkommen, dass Sie eine kurze Zeit bis zur Entlassung in unseren Wartebereich verweilen müssen.
Damit Sie Ihre Entlassung frühzeitig planen können, werden wir Ihnen den Entlassungstermin rechtzeitig mitteilen.
Wenn Sie ein Taxi, für den Heimweg, benötigen sollten, dann kann Ihnen das Stationspersonal sehr gern ein Taxi bestellen.
Für Fragen jeglicher Art steht Ihnen das Stationspersonal stets zur Verfügung.


Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen eine gute und schnelle Genesung.

Weitere Informationen (Pdf , 1,9 MB)

Zentrales Entlassungsmanagement