Visual Universitätsmedizin Mainz

Spiegelkurs

Liebe Studierende, 

Im Spiegelkurs lernen Sie wesentliche Untersuchungsmethoden der Augenheilkunde theoretisch - aber vor allem praktisch kennen. Die theoretische Einführung erfolgt im Rahmen der Spiegelkursvorlesung (mitwochs 12:15-13h). Im Praktikum untersuchen Sie sich gegenseitig - Sie untersuchen keine Patienten! Obwohl uns bewusst ist, dass Sie gerne auch am Patienten arbeiten würden, halten wir dieses Konzept für sinnvoll, denn: Sie beherrschen die Untersuchungsmethoden ja noch nicht; ein Erlernen am Patient ist nicht sinnvoll. Vielmehr soll der Spiegelkurs die Grundlage liefern, damit Sie im 2. klinischen Semester die erlernten Untersuchungsmethoden anwenden können.

Da das Spiegeln des Augenhintergrundes bei weiter Pupille wesentlich einfacher ist, bedeutet das, dass sich mindestens die Hälfte der Kursteilnehmer an den entsprechenden Kurstagen eine Pupille weittropfen lassen muß. Diese medikamentöse Pupillenerweiterung hält unterschiedliche lange an - meistens etwas 3 bis 4 Stunden. Deshalb dürfen Sie nach dem Kurs nicht aktiv am Strassenverkehr teilnehmen (auch nicht als Fahrradfahrer).

Damit die Guppengrößen tatsächlich klein gehalten werden können (z. Zt. 4-6 Studenten pro Gruppe), bitten wir Sie, sich streng an die Gruppeneinteilung zu halten. Tausch mit Tauschpartner ist jederzeit möglich. Sollten Sie Ihre Gruppeneinteilung nicht wahrnehmen können, dann setzten Sie sich bitte mit Frau Brill im Studentensekretariat in Verbindung ( anita.brill@unimedizin-mainz.de; Tel. 17-8410) in Verbindung.

Ein Fehltag ist im Spiegelkurs nicht vorgesehen. Im Zweifelsfall können Sie eine fehlende Kursstunde im Lauf der entsprechenden Praktikumswoche nach Absprache mit dem Sekretariat an einem anderen Wochentag nachholen. In der letzten Praktikumsstunde findet eine praktische Prüfung statt (OSCE - objective structured clinical examination), wobei die Teilnahme Voraussetzung für den Scheinerwerb ist. Nachprüfungstermine können nicht angeboten werden, sodass Sie diese Prüfung bei Nichtbestehen oder Nicht-Erscheinen im folgenden Semester nachholen können/müssen.

Öffnungszeiten des Studentensekretariats der Augenklinik: Mo–Do  10–12 Uhr

Studentensekretariat

Telefon:
06131 17-8410 (8-12Uhr) 

E-Mail:

anita.brill@unimedizin-mainz.de