Visual Universitätsmedizin Mainz

Veranstaltungen

Öffentliche Veranstaltung Studienabend: END-lich leben und sterben


Veranstalter: Evangelische Klinikseelsorge

    Sterben und Todeserfahrungen gehören zum Leben. Wie gehen wir um mit dazu gehörigen Begegnungen, Erlebnissen, eigenen Vorstellungen, Ängsten und Wünschen? Was trägt meinen Glauben? Und was hält mein Glaube aus?

    Die Frage, ob die von Gott dem Menschen übertragene Verantwortung auch die Entscheidung über das Ende seines Lebens einschließt, führt zu unterschiedlichen theologischen Positionen.

    Der ehemalige EKD-Ratsvorsitzende Pfarrer Nikolaus Schneider und seine Frau Anne, ebenfalls Theologin, führen über dieses Thema einen kontroversen Dialog.

    An diesem Studienabend läßt uns das Ehepaar an seinen unterschiedlichen Positionen zur Sterbehilfe teilhaben, die innerhalb und außerhalb der Kirche für Gesprächsstoff sorgen.

Veranstaltungsdetails
Zielgruppe

eingeladen sind alle am Thema Interessierten

Datum Mittwoch 10. Januar 2018
Uhrzeit 17:45 Uhr
Ort

Ev. Kapelle, Unimedizin Mainz

Dozent/in

Theologin Anne Schneider und Pfr. i.R. Nikolaus Schneider

Externe Kosten

frei, um Anmeldung wird gebeten

Kontakt

Evangelische Klinikseelsorge,
Anmeldung
Das Hauptamtlichen-Team

Downloads Studienabend_A._N.Schneider_Endlich_leben_und_sterben_10.1.2018_01.pdf
Evangelische Kapelle

Helmholtzweg
Gebäude 301
barrierefreier Zugang
Lageplan (Pdf , 695,1 KB)

kleiner Bronzeengel (Handschmeichler)
Evangelische Klinikseelsorge

Postanschrift
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz
 E-Mail

Besucheranschrift:

Gebäude 301
Parterre, Zi 14