Visual Universitätsmedizin Mainz

Wir sind für Sie da und haben Zeit für Sie.

Bei einem Aufenthalt im Krankenhaus durchleben Menschen oft zunächst eine Zeit ungeklärter Fragen. Bei vielen sind Ängste, Sorgen und bedrückende Gedanken und Gefühle ungebetene Begleiter. Der Umstand des Klinikaufenthaltes bringt evtl. Gedanken über das Leben, über den Sinn und über Werte mit sich, die so vielleicht erstmalig für Sie auftauchen. Vielleicht wünschen Sie sich ein Gesprächsgegenüber, Begleitung durch die Zeit des Krankenhausaufenthaltes. Wir sind für Sie da.

Möglicherweise kann auch in einer solchen Zeit eine neue Lebensperspektive gewonnen werden. 

- Wir begleiten ebenso Ihre Angehörigen - Familienmitglieder genauso wie Freunde -
unabhängig von Konfession und Religion.
Wir feiern auf Wunsch auch auf Station im Zimmer Gottesdienst mit Ihnen. Auch wenn Sie Sakramente wie die Taufe oder das Abendmahl, eine Segnung oder andere christliche Rituale
als Stärkung oder Ermutigung wünschen sind wir für Sie da. Wir sind auch dann für Sie da,
wenn Sie Sterbebegleitung oder Aussegnung wünschen.

Wenn Sie anrufen oder uns rufen lassen wollen,
erreichen Sie unser Büro über die Apparat-Nr. 7219 innerhalb der Klinik.
Sie können über die Telefonzentrale (06131-) 171
oder die Station über den Notruf K 17
zu jeder Zeit eine Seelsorgerin oder einen Seelsorger rufen lassen.


Wir sind da für Einzelgespräche genauso wie für Gruppen

  • für Patientinnen und Patienten,
  • für Angehörige und ebenso
  • für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowohl im medizinischen und
    pflegerischen Bereich als auch in allen übrigen Bereichen der Unimedizin

Evangelische Kapelle

Helmholtzweg
Gebäude 301
barrierefreier Zugang


Lageplan (Pdf , 695,1 KB)

kleiner Bronzeengel (Handschmeichler)
Evangelische Klinikseelsorge

Postanschrift
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz
 E-Mail

Besucheranschrift:

Gebäude 301
Parterre, Zi 14