Visual Universitätsmedizin Mainz

Geruchs- und Geschmacksstörungen

d
Umfangreiches Diagnostik-Set (Sniffin` Sticks).

Beschwerden hinsichtlich des Riech- und/oder Schmeckvermögens haben in der Bevölkerung deutlich zugenommen. Die Ursachen einer solchen Störung können sehr vielfältig sein. Die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten haben deshalb in den letzten Jahren zwangsläufig ebenfalls an Umfang und Qualität gewonnen.

Auch die allgemeine Akzeptanz einer Beeinträchtigung eines der oben genannten Sinne ist größer geworden, denn es kann in der Folge zu einem Verlust von Schutzreflexen, Berufsunfähigkeit bis hin zur sozialen Isolation führen.

In unserer Klinik stellt die Geruchs- und Geschmacksdiagnostik und -therapie einen Forschungsschwerpunkt dar. Wir verfügen über subjektive und objektive Diagnosemethoden und haben langjährige therapeutische Erfahrung auf diesem Gebiet.

Eine eigene „Riech- und Schmecksprechstunde“ an einem Nachmittag in der Woche ist speziell für Patienten mit diesen Beschwerden eingerichtet worden.