Visual Universitätsmedizin Mainz

Operative Schwerpunkte

Unsere Klinik deckt sämtliche operativen Behandlungsmöglichkeiten im Fach der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde ab. Im folgenden stellen wir Ihnen einige unserer operativen Schwerpunkte vor. Informationen zu unserer technischen Ausstattung finden Sie hier.

Ohrchirurgie

  • Chirurgie des äußeren Ohres

    • Abstehende Ohren
    • Ohrmuschel- und Gehörgangsmißbildungen
    • Ohrmuschel- und Gehörgangstumore
    • Ohrmuschelrekonstruktionen bei Mißbildung,Trauma und nach Tumoroperationen

     

  • Mittelohrchirurgie

    • Paracentese, Paukendainage
    • Operationen bei chronischer Mittelohrentzündung mit und ohne Cholesteatom einschließlich aller hörverbessernden Operationen (Tympanoplastiken)
    • Hörverbessernde Operation bei Otosklerose (Stapesoperation, auch Revison)
    • Hörverbessernde Operationen bei Mittelohrmißbildung
    • Aktive Mittelohrimplantate
    • Knochenverankerte Implantate/Hörgeräte 
    • Operationen aller gut- und bösatiger Tumore des Mittelohres und Felsenbeines einschließlich der angrenzenden Schädelbasis

     

  • Innenohrchirurgie

    • Cochlea Implant
    • Chirurgie bei M. Menière

Chirurgie des Mundrachenraumes

  • Tonsillektomie
  • Operationen bei Schnarchen (Rhonchopathie): Uvulo-Palato-Pharyngo-Plastik (konventionell, laserassistiert, Hochfrequenzdiathermie)
  • Operationen bei gut- und bösartigen Veränderungen des Mundvorhofes, der Zunge, des Zungengrundes, des Mundbodens, des Unterkiefers, des Gaumens, der Tonsillen und des Schlundes, Laserchirurgie sowie allen rekonstruktiven Maßnahmen
  • Operationen bei gut- und bösartigen Veränderungen des Infratemporalraumes und des Parapharyngealraume

 
Chirurgie von Kehlkopf und Luftröhre

  • Diagnostische Mikrolaryngoskopien
  • Mikrolaryngoskopische phonochirurgische Eingriffe bei gutartigen Veränderungen
  • Mikrolaryngoskopische laserchirurgische Eingriffe bei:

    • Papillomen
    • bösartigen Tumoren
    • Stenosen von Kehlkopf und Trachea

  • Stimmbandlateralisation bei beidseitiger Stimmbandlähmung
  • Stimmbandmedialisierung bei einseitiger Stimmbandlähmung
  • Funktionserhaltende Kehlkopfteilresektionen bei bösartigen Tumoren
  • Laryngektomie
  • Sprechventilimplantation
  • Laryngopharynkektomie mit Rekonstruktion durch mikrovaskulär anastomosierten Lappen
  • Operationen von Trachealstenosen und -Tumoren bei Erwachsenen und Kindern:

    • Laserchirurgisch
    • Stentimplantation
    • Trachealplastik
    • End zu End Anastomose


Operationen bei Erkrankungen des Halses und der Schilddrüse

  • Ultraschallgesteuerte Lymphknotenpunktion
  • Lymphknotenbiopsie
  • Laterale Halscyste oder -fistel
  • Mediale Halscyste
  • Glomus caroticum Tumor
  • Schilddrüsenoperationen bei gut- und bösartigen Erkrankungen von Schilddrüse oder Trachea
  • Konservative und radikale Halsausräumung
  • Operationen bei Tumoren des Parapharyngealraumes
  • Operationen bei entzündlichen Veränderungen der Halsweichteile

Chirurgie der Speicheldrüsen

  • Entfernung von Speichelsteinen
  • Operationen bei gut- und bösartigen Erkrankungen von:

    • Glandula sublingualis
    • Glandula submandibularis
    • Glandula Parotis (falls erforderlich mit allen rekonstruktiven Maßnahmen des Nervus facialis)

Plastische und rekonstruktive Chirugie des Gesichtes und des Halses

  • Funktionelle und ästhetische Nasenplastik
  • Nasenaufbauplastik
  • Ohrmuschelanlegeplastik
  • Ohrmuschelaufbauplastik
  • Ober- und Unterlidblepharoplastik
  • Haartransplantation
  • Face lift
  • Endoskopisches Stirnlift
  • Laserverfahren zur Hautverjüngung (Laser skin resurfacing)
  • Laserchirurgische Entfernung kleiner Hautveränderungen
  • Laserchirurgische Behandlung von vaskulären Malformationen (insbes. Hämangiome)
  • Operationen aller gut- und bösartiger Tumoren der Haut des Gesichtes und Halses, der Nase, der Lippen und der Ohren sowie der behaarten Kopfhaut
  • Funktionelle und ästhetische Rekonstruktion mittels lokaler, regionaler und gestielter Lappentechniken sowie mittels freier mikrovaskulär gestielter Transplantate
  • Pharynxrekonstruktion mit mikrovaskulär gestieltem Dünndarminterponat nach totaler Laryngopharyngektomie
  • Osteosynthetische Versorgung von Frakturen des Mittelgesichtes einschließlich Orbita
  • Knochenverankerte Epithesen

Chirurgie der Nase, des Nasenrachens und Nasennebenhöhlen und Tränenwege

  • Adenotomie
  • Plastische Operation der Nasenscheidewand
  • Operationen der Nasenmuscheln
  • Plastische Operationen der Nase (Septorhinoplastik)
  • Operationen bei Fehlbildungen der Nase und des Gesichtes
  • Endonasale mikroskopische und endokopische Operationen bei entzündlichen Veränderungen (chronische Sinusitis, Polyposis, Mukocelen der Kieferhöhlen, Siebbeinzellen, Stirnhöhle und der Keilbeinhöhle)
  • Endonasale Tränenwegsoperation
  • Operationen bei gut- und bösartigen Tumoren der Nasenhaupthöhle, des Oberkiefers, der Nasennebenhöhlen, des Nasenrachens, der Orbita und der angrenzenden Schädelbasis über verschiedene Zugänge (endonasal und extern)

Orbitachirurgie

  • Orbita- und Optikusdekompression bei endokriner Orbitopathie
  • Orbita- und Optikusdekompression bei Trauma
  • Orbita- und Optikusdekompression bei Tumoren
  • Orbitatumore
  • Orbitale Komplikationen bei Nasennebenhöhlenentzündungen
  • Traumatologie der Orbita

Chirurgie bei Erkrankungen des Gesichtsnerven

  • Facialisexploration und Dekompression oder Tumorentfernung in allen Verlaufsabschnitten des Nerven vom Kleinhirnbrückenwinkel bis nach peripher
  • Rekonstruktion des Nerven und seiner Äste durch:

    • Mikrochirurgische Nervennaht
    • Mikrochirurgische Nervennaht mit Interponat
    • Facialis-Hypoglossusanastomose

  • Plastische Maßnahmen:

    • Goldgewichtimplantation im Oberlid
    • Lidplastik
    • Zügelplastik des Mundwinkels

Schädelbasisichirurgie

  • laterale Schädelbasis
  • Felsenbeinchirurgie (mediale Felsenbeincholesteatome, Felsenbeinspitzenprozesse, Tumore des Foramen jugulare)
  • Kleinhirnbrückenwinkeltumore (Akustikusnerinome über transtemporalen, retrosigmoidalen und translabyrinthären Zugang)
  • vordere Schädelbasis
  • Traumatologie
  • Tumore der vorderen Schädelbasis