Logo der Universitätsmedizin Mainz
IMBEI
Institut für Medizinische Biometrie,
Epidemiologie und Informatik

 

Promotionsvorhaben

Voraussetzungen

Generelle Voraussetzungen für die Beratung von Doktoranden der Universitätsmedizin am IMBEI sind

Anmeldung und Termine [Am 11. Juni 2015 findet keine Sprechstunde zur statistischen Beratung statt]

Die Anmeldung zur statistischen Beratung erfolgt persönlich bei Frau Ilona Kerenyi zu den Sprechzeiten dienstags 14:00-15:00 Uhr und donnerstags 09:00-10:00 Uhr im IMBEI (Gebäude 902) in Raum Nr. 10 (im EG, rechts neben dem Kurssaal). Dort erfolgt auch eine zentrale Terminvergabe für die statistische Beratung und zur Teilnahme an einem der SPSS-Kurse. Weitere Termine können bevorzugt telefonisch unter der Telefonnummer 06131 17- 8138 zu den Telefonsprechzeiten ab dem 18.06.13 immer dienstags 13:30-14:00 Uhr vereinbart werden. Eine Terminvergabe ist generell auch per Email möglich. Dazu schreiben Sie bitte an: IMBEI-B. Wir bitten Sie aber, sich bevorzugt telefonisch während der Telefonsprechzeit an uns zu wenden, damit eine zeitnahe, schnelle Terminvergabe ermöglicht werden kann. Herzlichen Dank!

Wichtige Hinweise

  • Beratungen finden in der Regel, wie die persönliche Anmeldung, in Raum Nr. 10 statt.
  • Telefonische Beratungen und Beratungen per Email sind generell nicht vorgesehen.
  • Die Vorlage der Dissertation vor Abgabe beim Dekanat ist verpflichtend, wenn das IMBEI oder Mitarbeiter des IMBEIs in der Dissertation genannt werden.
  • Beratungen finden nur an bestimmten Wochentagen statt. Die Terminvergabe aller Beratungstermine erfolgt zentral. Sofern Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie uns bitte rechtzeitig ab.
  • Wir bemühen uns, Ihnen auch die Folgetermine bei demselben Berater zu ermöglichen, können dies allerdings insbesondere bei Terminproblemen nicht garantieren.
  • Die Datenerfassung erfolgt durch die Doktoranden. Auch die Verantwortung für die Korrektheit der Daten, die Datensicherung und den Datenschutz trägt der Doktorand bzw. der jeweilige Betreuer des Doktoranden. Die Minimalanforderung an das Datenformat finden Sie im Merkblatt Empfehlungen zur Struktur und Erfassung von Daten (302 KB).
  • Die Datenauswertung wird von den Doktoranden selbstständig z.B. mittels SPSS durchgeführt, dabei hilft auch unser SPSS-20-Skript (18.9 MB). Studenten haben auch die Möglichkeit bei der ZDV (Zentrale für Datenverarbeitung) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz einen Account zu beantragen, der den Zugang zu den dortigen Terminalservern und somit die Nutzung von SPSS ermöglicht. Des weiteren besteht die Möglichkeit SPSS zu den freien Zeiten im Kurssaal des IMBEI zu nutzen - Übersicht zur Kurssaalbelegung