Logo der Universitätsmedizin Mainz
IMBEI
Institut für Medizinische Biometrie,
Epidemiologie und Informatik

 

Willkommen bei der Abteilung Biometrie und Bioinformatik

Gruppenbild

Die Abteilung Medizinische Biometrie und Bioinformatik koordiniert biostatistischen und bioinformatischen Service für Studien in einem sehr breiten Spektrum. Daraus motiviert haben wir ein Methodenforschungsprogramm etabliert, u.a. um Studien mit sehr komplexen Datenstrukturen (z.B. rekurrente oder konkurrierende Endpunkte in klinischen Registern) und großen Datenmengen (z.B. aus der Genexpressionsmessung über Sequenzierung) unterstützen zu können. Eine wesentliche Motivation hierfür ist, dass mit zunehmend komplexeren Fragestellungen international konkurrenzfähige medizinische Forschung die Etablierung und Neuentwicklung adäquater statistischer und bioinformatischer Techniken zwingend erfordert. Dafür ist die Zusammenarbeit mit den lokalen Plattformbetreibern und dem Zentrum für klinische Studien (IZKS) sehr wichtig. Entsprechend stimmt sich die Abteilung mit kooperierenden Zentren ab, z.B. zur gemeinsamen Betreuung von statistischen und bioinformatischen Doktorarbeiten und mit gemeinsamen Seminaren zum Austausch von Expertise.

Die statistische Beratung wird von der Strukturgruppe (SG) Beratung koordiniert, der bioinformatische Service im Rahmen der Core Facility Bioinformatik. Die korrespondierende Forschung zu statistischen Methoden findet vorrangig in der AG Biometrie statt, zu bioinformatischen Techniken in der AG Bioinformatik.