DRUCKEN

Herzlich willkommen in der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie

Unsere Klinik umfasst ein weites Spektrum an Fächern und Behandlungsmöglichkeiten: Auf fünf Stationen mit mehr als 70 Betten und in einer Vielzahl an Ambulanzen betreuen wir Patientinnen und Patienten mit Herzerkrankungen (Herzchirurgie), Lungenerkrankungen (Thoraxchirurgie), Gefäßerkrankungen (Gefäßchirurgie), Aortenerkrankungen (Aortenchirurgie) sowie Schwerstkranke auf unserer Intensivstation (herzchirurgische Intensivmedizin). Dies beinhaltet auch die Durchführung von Herz-, Lungen- und Nierenersatzverfahren (“Kunstherz“, ECMO, ECLS und Dialyse) und die begleitenden echokardiographischen, bronchoskopischen und sonstigen Untersuchungen und Therapiemaßnahmen in enger interdisziplinärer Kooperation mit den anderen Intensivstationen (Kooperative Intensivmedizin) sowie den Kollegen innerhalb unseres Herzzentrums.

 

Interdisziplinär arbeiten wir in unserem Studienzentrum, dem Gefäßtherapie- Forschungszentrum (GTFZ) und dem HTG-Forschungslabor mit anderen Fachabteilungen an Fragen der Grundlagenforschung und an einer stetigen Verbesserung unserer Diagnose- und Behandlungsmethoden. Dabei bieten wir zusätzlich eine kontinuierliche fachliche Weiterbildung unserer Mitarbeiter durch wöchentliche Konferenzen unter Beteiligung der Kardiologie, Radiologie, Angiologie, Onkologie, Pneumonologie und Pathologie (siehe Veranstaltungskalender). Seit 2016 hat sich eine auch medial sehr beachtete „Arbeitsgruppe Infraschall“ etabliert.

 

Unsere Klinik genießt dabei sowohl national als auch international einen herausragenden Ruf. Das spiegelt sich in der Mitgliedschaft in zahlreichen Gremien ebenso wider wie in der Besetzung von Chefarztstellen. So erhielten wir auch 2019 in der Herzchirurgie und Gefäßchirurgie das begehrte Focus-Siegel.

 

Bitte zögern Sie nicht, uns über das Patientenmanagement (Frau Lanskoy, Tel: 06131-17-2106) telefonisch zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zu Diagnose- oder Behandlungsmöglichkeiten haben.

 

Ihr

Univ.-Prof. Dr. Christian-Friedrich Vahl

Direktor der Klinik