DRUCKEN

Qualitäts- und Klinisches Risikomanagement

Ziel unserer Arbeit ist es, eine optimal auf den Patienten ausgerichtete, individuelle Versorgung zu gewährleisten, die auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht.

Um dies zu erreichen, reflektieren wir gemeinsam mit Einrichtungen und Abteilungen unseres Hauses bestehende Strukturen und Prozesse. Qualitätsmanagement heißt in diesem Sinne, systematisch die Unterschiede zwischen angestrebtem (Soll) und tatsächlich erreichten Leistungsresultaten (Ist) aufzuzeigen, die Ursachen zu analysieren und Verbesserungen einzuleiten. Das Klinische Risikomanagement richtet seinen Fokus dabei auf die Unterstützung der Patientensicherheit.

Eine wichtige Informationsquelle stellen für uns unter anderem Meinungsäußerungen unserer Patienten dar. Diese erbitten wir im Rahmen unseres Beschwerdemanagements.

 

Rechts unter Downloads können Sie den jeweils aktuellen Qualitätsbericht einsehen oder herunterladen. 

Nähere Informationen zum Aufgabenspektrum der Stabsstelle Qualitäts- und Klinisches Risikomanagement erhalten Sie auf deren Homepage.