DRUCKEN

Medizinische Dokumentation


"Paul Otlet prägte Anfang des 20. Jahrhunderts den Begriff Dokumentation als die Sammlung, Ordnung und Nutzbarmachung von Dokumenten aller Art." Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Paul_Otlet

Schwerpunkte

Datenbanken entwickeln und pflegen

  • Individuelle Lösungen für Studien 
  • Organisationsdatenbanken
  • Studiendatenbanken 
  • Online-Fragebögen mit LimeSurvey
  • Software: MS-ACCESS, PostgreSQL, LimeSurvey

Datenmanagement/Datenauswertung

  • Datenaufbereitung: Programmierung von Plausibilitätsprüfungen und Korrekturen, zusammenführen von Daten unterschiedlichster Herkunft: ACCESS, EXCEL, TXT, HTML 
  • Deskriptive Datenauswertung mit SAS, SAS Makros, SAS-SQL und ODSGRAPHICS, Templates für individuelle Ausgaben

 

Planung und Organisation von Arbeitsabläufen in Studien

  • Standardisierte Einwohnermeldeamtsrecherchen, Todesursachenrecherchen
  • Interviewerschulung /Interviews
  • Erstellung von Leitfäden/Manualen zum Studienablauf bzw. zur Datenbanknutzung
  • Fragebogen- und Datenbankberatung für Mitarbeiter der Unimedizin Mainz
  • MSE Skillmodul „Datenbanken- und Dokumentation“, inkl. Hausarbeit