DRUCKEN

Migration des Kommunikationsservers der Universitätsmedizin Mainz

bitalk

Ziel ist der Wechsel von Soft- und Hardware zur Reduzierung der laufenden Kosten. Zum Einsatz kommt die im medizinischen Umfeld noch wenig eingesetzte Software-Plattform BizTalk von Microsoft, die viel Raum zur Weiterentwicklung und Prozessimplementierung bietet und hier auf virtuellen Servern betrieben wird.
Damit sollen die Vorzüge einer modernen Integrationsschicht im Unternehmen genutzt werden. So ist neben der bestehenden Datenintegration ist auch verstärkt eine Anwendungs- und Prozessintegration von Einrichungen der Universitätsmedizin und externen Partnern möglich.

 

Literatur:
Panholzer T, Muscholl M, Vaezieraghi M. Einsatz von Microsoft BizTalk als Kommunikationsserver, 2011, http://www.egms.de/static/de/meetings/gmds2011/11gmds448.shtml

Kontakt

Dr. Torsten Panholzer
Kommissarische Leitung
Weitere Informationen