Visual Universitätsmedizin Mainz

Öffentliche Veranstaltung Patho–logisch! Wenn Medizin zum Krimi wirdMensch und Wissenschaft im Dialog – pathologische Krimi(vor)lesung mit WeinprobeAUSGEBUCHT!


Veranstalter: Universitätsmedizin Mainzim Rahmen des Themenjahres 2015 "Mensch und Wissenschaft im Dialog" der Mainzer Wissenschaftsallianz

    Eine besondere Verbindung von Wissenschaft, Wein und Literatur bietet die Universitätsmedizin Mainz mit der Veranstaltung „Pathologie trifft Literatur“. Am 28. April um 19.00 Uhr lädt Privatdozent Dr. Christoph Brochhausen vom Institut für Pathologie der Universitätsmedizin Mainz gemeinsam mit Autor und Winzer Dr. Andreas Wagner zu einer literarischen Weinprobe ein. Das Besondere daran: die medizinischen Aspekte der vorgetragenen Romanwelten werden bei einem Glas Wein wissenschaftlich erläutert. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Themenjahrs 2015 „Mensch und Wissenschaft im Dialog“ der MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ im Großen Hörsaal der Pathologie (Geb. 708, EG, Universitätsmedizin Mainz, Langenbeckstraße 1, 55131 Mainz) statt. Sie führt die im November 2014 erfolgreich gestartete Veranstaltungsreihe fort.

    Für die Krimilesung mit Weinprobe wird ein Kostenbeitrag von 15 Euro erhoben.
    Anmeldung und Kartenreservierung unter
     nancy.horn@unimedizin-mainz.de sind erforderlich.

Veranstaltungsdetails
Datum Dienstag 28. April 2015
Uhrzeit 19:00 Uhr
Ort

Großer Hörsaal der Pathologie (Geb. 708, EG),

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz,

Langenbeckstr. 1, 55131 Mainz

Dozent/in

PD Dr. Christoph Brochhausen (Institut für Pathologie der Universitätsmedizin Mainz)

Dr. Andreas Wagner (Autor und Winzer)

Externe Kosten

15 Euro

Kontakt

Um vorberige Anmeldung per E_Mail an  nancy.horn@unimedizin-mainz.de wird gebeten .

Sonstiges

Die Veranstaltung ist ausgebucht!