Visual Universitätsmedizin Mainz

Öffentliche Veranstaltung Nachtvorlesung für jedermann: Mainzer Highlights der Universitätsmedizin


Veranstalter: Universitätsmedizin Mainz in Kooperation mit der Allgemeinen Zeitung Mainz

    Traditionell findet an den letzten fünf Donnerstagen vor Weihnachten die „Jahresabschlussstaffel“ der beliebten Nachtvorlesung statt – 2015 unter dem Titel „Mainzer Highlights der Universitätsmedizin“. Auch diese Staffel wird mit einer vorweihnachtlichen, humoristischen Überraschung enden.

    Seit Juli 2004 haben mehr als 30.000 Zuhörer den Weg zur Nachtvorlesung auf dem Gelände der Universitätsmedizin gefunden.

     

    03.12.2015

     

    Prof. Dr. med. N. Pfeiffer, Augenklinik und Poliklinik: Früherkennung beim Glaukom: Jahre vorher

    Prof. Dr. med. A. Giese, Neurochirurgische Klinik und Poliklinik: virtuelle Flüge des Neurochirurgen durch das Gehirn: warum?

     

    Prof. Dr. rer. physiol. H. Schild, Forschungszentrum für Immuntherapie (FZI): Recycling im Immunsystem - Grundlage für die Funktion von Killerzellen

     

    Prof. Dr. med. M. Schreckenberger, Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin: Nuklearmedizinische Theronostik: von der molekularen Bildgebung zur Therapie

     

    Prof. Dr. med. B. Dorweiler, Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie: Am Computer vorbereitete komplexe minimal invasive Aortenchirurgie

Veranstaltungsdetails
Zielgruppe

Für alle Interessierten und alle Altersgruppen

Datum Donnerstag 3. Dezember 2015
Uhrzeit 20:00 Uhr
Ort

Universitätsmedizin Mainz

Hörsaal Chirurgie (Geb. 505H)

Langenbeckstraße 1

55131 Mainz

Weitere Informationen www.menschderwissenschafft.mainz.de/