Visual Universitätsmedizin Mainz

Öffentliche Veranstaltung Lampenfieber? Nervosität und Unsicherheit zielsicher bekämpfen


Veranstalter: Frauenbüro JGU

    Ein bisschen Nervosität gehört einfach dazu. Aber was, wenn die Nervosität zu groß wird? Die Stimme zittert, der Mund wird trocken, die Hände zittern, die Gedanken fahren Karussell, der ganze Körper ist in Aufruhr und nicht mehr unter Kontrolle zu bringen. Ein gut vorbereiteter Vortrag kann so ganz schnell zu einem Desaster werden. Und manches Bewerbungsgespräch scheitert an der eigenen Unsicherheit.

    Dieser Workshop will helfen. Einerseits können Entspannungsübungen wie progressive Muskelentspannung und autogenes Training grundsätzlich zu mehr Ruhe führen. Darüber hinaus werden in Übungen mit dem emotionalen Gedächtnis neue, positive Energien frei. Ganz spezielle Tricks aus dem Schauspieltraining können direkt vor dem Vortrag/Gesprächstermin dem Lampenfieber entgegenwirken. Denn innere Ruhe und eine klare Gestik signalisieren dem Gegenüber Kompetenz. Mit diesen Methoden gewappnet, kann der nächste „Auftritt“ kommen.

Veranstaltungsdetails
Datum Freitag 24. Februar 2012
Uhrzeit 10:00 - 18:00 Uhr
Ort

Campus, Alter Musiksaal, Becherweg 4, Forum 1, 2.OG

Dozent/in

Christine Stahl, Schauspielerin, Regisseurin, Dozentin und freie Trainerin, Mainz

 

Weitere Informationen www.frauenbuero.uni-mainz.de/Dateien/Flyer_Lampenfieber_fertig.pdf