Visual Universitätsmedizin Mainz

Öffentliche Veranstaltung Führen im Team: Motivierung und Koordination einer Gruppe


Veranstalter: Frauenbüro JGU

    Wissenschaftlerinnen benötigen in vielen Situationen Führungs-Know-how, um ProjektmitarbeiterInnen, FachkollegInnen

    oder externe KooperationspartnerInnen für eine gemeinsame Zielerreichung zu motivieren und zu koordinieren. Die laterale

    Führung in Teams oder Projektgruppen stellt dabei eine besondere Herausforderung dar: Wie kann die gemeinsame Aufgabenerfüllung

    gesteuert und sichergestellt werden? Wie werden Informationen und Know-how optimal zusammengeführt?

    Wer hat welche Fähigkeiten und Motivation diese einzusetzen? Wie können Zusammenarbeit, Kommunikation und gemeinsame

    Entscheidungsfindung verbessert werden? Die Einflussnahme auf andere Teammitglieder ohne eine direkte Hierarchiebeziehung

    gestaltet sich dabei schwieriger als mit einem klaren Führungsauftrag.

    Zielsetzung des Workshops ist die Förderung der Führungskompetenz. Die Teilnehmerinnen lernen Möglichkeiten der Einstellungs-

    und Verhaltensbeeinflussung in lateralen Arbeitsbeziehungen kennen. Auf der Basis von Fallstudien und in Gruppenübungen

    wird verdeutlicht, wie Teamarbeit von Teammitgliedern bewusst gelenkt werden kann, um effizient gemeinsam

    Resultate zu erzielen. Zur Entwicklung eines eigenen Führungsstils erhalten die Teilnehmerinnen im Workshop den Raum,

    ihre Rolle als Führungsperson zu reflektieren und zu festigen.

Veranstaltungsdetails
Datum Freitag 16. März 2012
Uhrzeit 09:00 - 18:00 Uhr
Ort

Campus, Clubraum Forster im Gastprofessorenhaus, Wittichweg 31

Dozent/in

Referentin: Dr. Julia F. Späth, European Business Coach®, Diplom-Handelslehrerin. Coach und Consultant für die Bereiche: Planen & Entscheiden, Führen & Vertrauen.

 

 

Weitere Informationen www.frauenbuero.uni-mainz.de/Dateien/Flyer_Fuehren-im-Team_fertig.pdf
Sonstiges