Visual Universitätsmedizin Mainz

Öffentliche Veranstaltung Podiumsdiskussion: Chancen und Grenzen von Frauenförderprogrammen


Veranstalter: Edith Heischkel Mentoring-Programm & Christine de Pizan-Programm

    Podiumsdiskussion des Edith Heischkel-Mentoring-Programms und des Christine de Pizan-Programms zum Thema:

    Chancen und Grenzen von Frauenförderprogrammen

     

    Ort: Frauenklinik, Geb. 102, Seminarraum 1

    Zeit: Di. 13. November 2012, 17.30 bis 19 Uhr

     

    Es diskutieren:

    Barbara Lampe (stv. Gleichstellungsbeauftragte & stv. Leiterin des Zentrums für  wiss. Weiterbildung der JGU)

    Antje Lebrecht (Oberärztin an der UM & ehemalige Mentee des EHMP)

    Birgit Groh-Peter (Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Familie)

    Moderation: Carola Feller (Dipl.-Soziologin, Coach und Beraterin für Frauen in Führungspositionen)

    Weitere Infos: Podiumsdiskussion

Veranstaltungsdetails
Datum Dienstag 13. November 2012
Uhrzeit 17:30 - 19:00 Uhr
Ort

Frauenklinik, Geb. 102, Seminarraum 1

Dozent/in

Es diskutieren:

Barbara Lampe (stv. Gleichstellungsbauftragte & stv. Leiterin des Zentrums für wiss. Weiterbildung der JGU)

Antje Lebrecht (Oberärztin an der UM & ehemalige Mentee des EHMP)

Birgit Groh-Peter (Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen)

 

Moderation:

Carola Feller (Dipl.-Soziologin, Coach und Beraterin für Frauen in Führeungspositionen)

 

Kontakt

Claudia Stäbe

 

Edith Heischkel-Mentoring-Programm

________________________________________________

UNIVERSITÄTSMEDIZIN

der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Frauen- und Gleichstellungsbüro

Langenbeckstr. 1
Geb. 204, 2. OG, Zi. 219

55131 Mainz

 

Telefon +49 (0) 6131 17‐3371

Telefax +49 (0) 6131 17‐3375