DRUCKEN

Fachbereichsrat der Universitätsmedizin Mainz

Der Fachbereichsrat berät und entscheidet in Angelegenheiten von Forschung und Lehre, die von grundsätzlicher Bedeutung sind. Er ist ein Selbstverwaltungsorgan in der Universitätsmedizin. Den Vorsitz führt der Wissenschaftliche Vorstand. Eine Amtsperiode dauert drei Jahre.

Das aktuelle Gremium setzt sich aus folgenden stimmberechtigten Mitgliedern zusammen:

Hochschullehrerinnen und -lehrer:

Univ.-Prof. Dr. Christian Behl
Univ.-Prof. Dr. Manfred Beutel
Univ.-Prof. Dr. Christine Espinola-Klein
Univ.-Prof. Dr. Beat Lutz
Univ.-Prof. Dr. Wilfried Roth
Univ.-Prof. Dr. Hansjörg Schild
Univ.-Prof. Dr. Heinz Schmidberger
Univ.-Prof. Dr. Susann Schweiger
Univ.-Prof. Dr. Christian-Friedrich Vahl
Univ.-Prof. Dr. Dr. Heinrich Wehrbein
Univ.-Prof. Dr. Christian Werner
Univ.-Prof. Dr. Fred Zepp

Studierende (einjährige Amtszeit):

Inken Eggers
Christine Obst
Emilia von Bohlen und Halbach
Clemens Weber

Akademische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

Dr. Holger Buggenhagen
Prof. Dr. Cornelia Dietrich
Dr. Axel Heimann

Nicht-wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

Harald Affeldt
Bastian Zimmermann

 

Weitere Informationen über den Fachbereichsrat erhalten Sie auf der Website des Ressorts Forschung und Lehre.