Visual Universitätsmedizin Mainz

Veranstaltungskalender

Fachveranstaltung 6. Thementag des Masterstudiengangs Medizinethik: Der Preis der schwarzen Zahlen? Medizin und Ökonomie


Veranstalter: Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ökonomische Rationale sind seit geraumer Zeit nicht nur handlungsleitend, sondern auch zielgebend in der Medizin. Die daraus folgende Spannung zwischen ökonomischem Druck und Patientenwohl ist täglich spürbar. Dies führt nicht selten dazu, dass die Bedürfnisse der PatientInnen dem ökonomischen Interesse nachgeordnet werden.

    In welchem Verhältnis aber stehen ein am Patientenwohl und ein an Effizienz orientiertes medizinisches Arbeiten? Wird das medizinische Leitbild der helfenden und heilenden ÄrztInnen vom gewinnorientierten Leitbild der Ökonomie abgelöst? Wie ist es möglich, dass die Ökonomisierung PatientInnen und im Gesundheitswesen Tätigen Chancen eröffnet, ohne tradierte Werte zu beschädigen?

    Diesen spannenden Fragen gehen wir beim diesjährigen Thementag nach, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Univ.-Prof. Dr. Norbert W. Paul, M.A.
    Direktor des Instituts für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin

Veranstaltungsdetails
Datum Samstag 8. Februar 2020
Uhrzeit 10:30 - 17:00 Uhr
Ort

Hörsaal Chirurgie, Geb. 505H,

Universitätsmedizin Mainz

55131 Mainz

Externe Kosten

Der Eintritt ist kostenfrei

Anmeldeschluss Mittwoch 22. Januar 2020
Kontakt

Sabine Tensing
Sekretariat des Masterstudiengangs Medizinethik
Tel: +49 (0) 6131 17-9514
Fax: +49 (0) 6131/17-9479
E-Mail:  stensing@uni-mainz.de 

Downloads 2020_Masterstudiengang_Medizinethik_Flyer_Thementag.pdf
Sonstiges

Es wird um Anmeldung gebeten an:

Dorothee Stauche
Fax: +49 (0) 6131/17-9479
E-Mail:  dostauch@uni-mainz.de 

Erklärung:

Fachveranstaltung Fachveranstaltung
Fort- und Weiterbildung Fort- und Weiterbildung
Öffentliche Veranstaltung Öffentliche Veranstaltung