Visual Universitätsmedizin Mainz

Öffentliche Veranstaltungen

Öffentliche Veranstaltung Entwicklungsförderung Frühgeborener in Klinik und Familie


Veranstalter: Institut für Erziehungswissenschaft der JGU, Neonatologie derUniversitätsmedizin Mainz, Mainzer Psychoanalytisches Institut

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir möchten Sie herzlich einladen zu einem Vortrag und anschließendem Workshop von Frau Professor Heidelise Als zum NIDCAP®-Modell. Frau Professor Als ist an der Harvard Universität in Boston tätig. Bereits 1986 hat sie ein Konzept entwickelt, das die individuelle entwicklungsfördernde Betreuung und Beurteilung von Neugeborenen zum Thema hat (NIDCAP® Newborn Individualized Developmental Care and Assessment Program).

    Dieser Ansatz fordert Betreuende auf, die Aufmerksamkeit auf die eigenen Anstrengungen des Kindes zu richten, zu bemerken, in welchem Kontext sich das Kind am wohlsten fühlt, und gerade nur so viel Unterstützung anzubieten, um die eigenen Entwicklungskapazitäten und -schritte zu ermöglichen (H. Als et al, Zero to Three 1995; 15:1-10).

    Wir freuen uns sehr über die Gelegenheit, das NIDCAP®-Modell von Frau Professor Heidelise Als persönlich vorgestellt zu bekommen. Wir laden Sie ein zu einem Vortag von Frau Professor Als am Samstag, dem 17.03.2012.

Veranstaltungsdetails
Datum Samstag 17. März 2012
Uhrzeit 15:00 Uhr
Ort

Hörsaal N1 Muschel,

Johann-Joachim-Becher-Weg

Johannes Gutenberg-Universität

Mainz (Campus)

Dozent/in

Prof. Dr. Heidelise Als, Boston

Externe Kosten

Der Eintritt ist frei.

Kontakt

Dr. Andrea Uebler, Oberärztin der Perinatologischen Intensivstation des Zentrums für Kinder-und Jugendmedizin, Universitätsmedizin Mainz,
Telefon: 06131 17-5892, Fax: 06131 17-3477, E-Mail:  Andrea.Uebler@unimedizin-mainz.de

Downloads Flyer_Entwicklung_Fruehgeborener.pdf
Kontakt

Stb. Unternehmens­kommunikation

Tel. 06131 17-7428
Fax 06131 17-3496

 E-Mail

Sie finden uns in Gebäude 301 im 1. OG.

Erklärung:

Öffentliche Veranstaltung Öffentliche Veranstaltung