Visual Universitätsmedizin Mainz

Chest Pain Unit (CPU)

Kontakt

Kontakt

Telefon

Fax

Arzttelefon auf Station

06131 17- 7777

06131 17-6430

Pflegepersonal

06131 17- 2933

06131 17-6430

Das Leitungsteam der Chest Pain Unit finden Sie hier.

News: *** CPU Mainz erfolgreich rezertifiziert ***


Herz-Kreislauferkrankungen stellen die häufigste Todesursache in den westlichen Ländern dar, wobei auch der akute Herzinfarkt eine große Rolle spielt. In der seit Juli 2005 eingerichteten Chest Pain Unit ("Brustschmerzeinheit") werden Patienten mit neu aufgetretenen Brustschmerzen stationär aufgenommen und diagnostiziert.
Hierzu stehen insgesamt 10 Überwachungseinheiten zur Verfügung. Es erfolgt ein kontinuierliches Monitoring der Herzfrequenz, des Herzrhythmus und des Blutdruckes. Weiterhin werden jeweils bei Aufnahme, nach 3 und nach 6 Stunden Blutentnahmen zur Bestimmung kardialer Enzyme sowie bei Aufnahme ein Basislabor durchgeführt. Zusätzlich werden zu diesen Zeitpunkten Elektrokardiogramme abgeleitet. Wenn bei den Patienten ein akutes Koronarsyndrom ausgeschlossen werden konnte, erfolgt eine Belastungs-EKG-Untersuchung.

Überwachungsbetten in der CPU
Überwachungsbetten in der Chest Pain Unit

Bei unauffälligem Belastungs-EKG können die Patienten dann in die hausärztliche Betreuung entlassen werden. Findet sich jedoch im Rahmen der durchgeführten Diagnostik der Hinweis auf ein akutes Koronarsyndrom, so empfehlen wir die sofortige Durchführung einer Koronar-angiographie. Innerhalb der letzten Monate betreuten wir in der Chest Pain Unit durchschnittlich 160 Patienten pro Monat, von denen ca. 50% mit der Ausschlussdiagnose eines akuten Koronarsyndroms beschwerdefrei entlassen werden konnten.

 

Das Team der Chest Pain Unit Mainz

Focus Klinik-Ranking

Wichtige Telefonnummern

Hotlines für einweisende Ärzte:
Kardiologie-Hotline: 06131 17-4444
Rhythmushotline:
06131 17-4442

Notaufnahme:
Arzt-Telefon: 06131 17-2283
Pflegedienst: 06131 17-3035

Chest Pain Unit:
Arzt-Telefon: 06131 17-7777

Kardiologische
Intensivstation:
Arzt-Telefon: 06131 17-2729

Vorhofflimmer-Unit:
Arzt-Telefon: 06131 17-7788