Visual Universitätsmedizin Mainz

Sehr geehrte Partnerinnen, sehr geehrte Partner!

Die Kardiologie I des Zentrums für Kardiologie möchte sich Ihnen vorstellen. Diese Seiten richten sich in erster Linie an niedergelassene Ärzte und an Kliniken, die Patienten mit uns gemeinsam behandeln, oder die uns ihre Patienten vorstellen möchten.


Übersicht

Die Kardiologie I betreut in ihren Ambulanzen und auf den Allgemeinstationen und der Intensivstation Patienten mit folgenden Erkrankungen: 

  • Koronare Herzerkrankung (KHK)
  • Herzklappenfehler
  • Lungenentzündung (Pneumonie)
  • periphere Gefäßerkrankungen
  • Akute und subakute Herzinfarkte
  • Herzinsuffizienz
  • pulmonal arterielle Hypertonie
  • Angeborene Herzfehler
  • Entzündliche Erkrankungen des Herzens (Perimyokarditis, Endokarditis)
  • Erkrankungen des Herzmuskels anderer Art
  • Abstoßungsreaktionen bei Herztransplantationen
  • Bluthochdruck (art. Hypertonie)
  • Lungenembolie
  • Störungen des Wasser – und Elektrolythaushaltes
  • Blutgerinnungsstörungen

Vorstellung und Zuweisung von Patienten 

-Ambulanzen

Patienten, die an einer Erkrankung aus einem der oben genannten Bereiche leiden, können in der Allgemeinambulanz oder in einer der Spezialambulanzen vorgestellt werden.

-Allgemeine Poliklinik und Aufnahmekoordination

Bei unklaren Krankheitsbildern, oder wenn eine stationäre Behandlung erforderlich ist, kann ein ambulanter Termin in unserer Allgemeinen Poliklinik bzw. ein Aufnahmetermin auf einer unserer Stationen mit unserem Aufnahmemanagement vereinbart werden - der erste Ansprechpartner, wenn es um Anfragen rund um eine stationäre Aufnahme geht.

-Notfälle

In akuten Notfällen können sich Patienten aus Mainz und Umgebung rund um die Uhr in der internistischen Notaufnahme vorstellen. Die internistische Notaufnahme ist unter der Telefonnummer 06131 17-3035 erreichbar.
In unserer seit Juli 2005 eingerichteten Chest Pain Unit werden Patienten mit neu aufgetretenen Brustschmerzen stationär aufgenommen und diagnostiziert. Hierzu stehen insgesamt 8 Überwachungs­einheiten zur Verfügung. Die CPU ist unter der Telefonnummer 06131 17- 4515 erreichbar.

-Kardiologie-Hotline

Die Kardiologie I hat unter der Telefonnummer 0172-6834736 eine Hotline eingerichtet, unter der Ärzte fachärztliche Beratung zu kardiologischen Problemen erhalten.
Weitere wichtige Kontakte

 -Studien

Viele Patienten, die in der Kardiologie I behandelt werden, haben die Möglichkeit, an einer klinischen Studie teilzunehmen. Aktuelle Informationen zu unseren Studien finden Sie unter hier.

-Fortbildung

Außerdem bieten wir regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen und Kurse sowie Informationsveranstaltungen für Patienten und deren Angehörige an.

Wichtige Telefonnummern

Hotlines für einweisende Ärzte:
Kardiologie-Hotline: 06131 17-4444
Rhythmushotline:
06131 17-4442

Notaufnahme:
Arzt-Telefon: 06131 17-2283
Pflegedienst: 06131 17-3035

Chest Pain Unit:
Arzt-Telefon: 06131 17-7777

Kardiologische
Intensivstation:
Arzt-Telefon: 06131 17-2729

Vorhofflimmer-Unit:
Arzt-Telefon: 06131 17-7788