Visual Universitätsmedizin Mainz

Stationäres Case Management

Die Patientenbetreuung der Kardiologie I

Kontakt

Kontakt

 

Telefon

Prozessbegleiter Aufnahmemanagement

Frau M. Reihs

06131 17-2633

 

Frau K. Franiek

06131 17-2633

 

Frau M. Platz

06131 17-2633

 

Frau N. Grünewald

06131 17-2633

Prozessbegleiter Prozess- u. Entlassmanagement

Frau R. Schläger

06131 17-7061

 

Frau M. Kirsch

06131 17-7061

 

Herr U. Bauer

06131 17-2897

 

Frau K. Kefferpütz

06131 17-6296

Leitung Case Management

Frau G. Maas

06131 17-5354

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Krankenversorgung im Spannungsfeld von Ökonomisierung, Rationalisierung und Patienten-Orientierung stehen die Akutkrankenhäuser unter massivem Innovationsdruck. Das aus dem anglo-amerikanischen Sprachraum stammende Konzept des Case Managements wurde mit der Zielsetzung entwickelt eine größere Effizienz im Gesundheitswesen zu erreichen. Der Begriff Case Management bedeutet Fallmanagement oder auch Unterstützungsmanagement.

Wichtig für uns ist, dass trotz allem notwendigen Innovationsdruck die Patienten-Versorgung nicht leidet und der Patient sich weiterhin als Persönlichkeit und nicht als zu lösendes Problem sieht.

Ziele dieses Modells:

  • Verbesserte Patientenversorgung
  • Kontrolle des Ressourceneinsatzes
  • Verkürzung der Verweildauer
  • Erhöhung der Patientenzufriedenheit
  • Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit

Der Ablauf des Case-Management-Prozess folgt einem bestimmten Phasenmodell von logisch aufeinander aufbauenden Arbeitsprozessen. Konkret sind es fünf Verfahrensschritte:

Regelkreis des Case Managements

 

Im stationären Case Management des Zentrums für Kardiologie liegt die Fallsteuerung seit 2007 beim klinischen Case Management. Dazu sind die gesamten Abläufe von der Aufnahme bis zur Entlassung in der stationären Behandlung zu planen.

Unsere Prozessbegleiter übernehmen die Prozessverantwortung und Prozesssteuerung für stationäre Patienten von der Aufnahme ins Krankenhaus bis zur Entlassung.

Focus Klinik-Ranking

Wichtige Telefonnummern

Hotlines für einweisende Ärzte:
Kardiologie-Hotline: 06131 17-4444
Rhythmushotline:
06131 17-4442

Notaufnahme:
Arzt-Telefon: 06131 17-2283
Pflegedienst: 06131 17-3035

Chest Pain Unit:
Arzt-Telefon: 06131 17-7777

Kardiologische
Intensivstation:
Arzt-Telefon: 06131 17-2729

Vorhofflimmer-Unit:
Arzt-Telefon: 06131 17-7788