Visual Universitätsmedizin Mainz

Notaufnahme der Medizinischen Kliniken

Bei Fragen zum Krankheitsverlauf wenden Sie sich bitte an unsere ärztlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, bei Fragen zur Pflege bitte an das Pflegepersonal:

Kontakt

Kontakt

Telefon

Fax

Arzttelefon

06131 17- 2283

06131 17-6675

Pflegepersonal

06131 17- 3035

06131 17-6675

Das Leitungsteam der Internistischen Notaufnahme finden Sie hier.

Notaufnahme

 

Die Kardiologie I des Zentrums für Kardiologie leitet organisatorisch die Notaufnahme der medizinischen Kliniken. Hier werden Notfälle aus allen nichtoperativen Fachdisziplinen erstdiagnostiziert, und es wird über die Notwendigkeit einer weiteren stationären Aufnahme entschieden. Auf diese Weise werden pro Jahr mittlerweile mehr als 10.000 Patienten versorgt. Hierbei arbeitet die Notaufnahme mit allen Abteilungen des Klinikums konsiliarisch zusammen.Die ärztliche Betreuung erfolgt durch ein Team von Ärzten aus den drei Kliniken für Innere Medizin und der Klinik für Neurologie. Regelmäßig finden Visiten durch Fachärzte statt. Konsiliarisch können Fachärzte aller Abteilung jederzeit hinzugezogen werden.

Der ärztliche Leiter der Notaufnahme, Arne Klett, mit Philippe Ploch von der I. Med. Klinik
A. Klett (rechts) mit P. Ploch von der I. Med. Klinik

 

Es ist den betreuenden Ärztinnen und Ärzten eine große Hilfe, wenn Sie Vorbefunde über Ihren Krankheitsverlauf zur Aufnahme mitbringen. Ebenfalls sollten Sie eine Liste Ihrer aktuellen Medikation mitführen. Neben dem Akutbehandlungsbereich stehen für bettlägerige Patienten 16 Betten zur Verfügung. In 3 der Betten können durch eine Monitoranlage alle Vitalparameter kontinuierlich überwacht werden. Für die übrigen Patienten stehen ein Warteraum und Liegestühle zur Verfügung. Aufgrund der räumlichen Enge besteht kein Platz für die Aufbewahrung von Gepäck. Wir bitten Sie deshalb, auf umfangreiches Gepäck zu verzichten. Das Team der Notaufnahme bemüht sich, allen Patienten gleichermaßen gerecht zu werden. Dennoch wird es bei lebensbedrohlichen Notfällen immer wieder geschehen, dass die Interessen von weniger schwer erkrankten Patienten zeitweise in den Hintergrund treten müssen. Bitte haben Sie hierfür Verständnis. 

Für die Diagnostik vor Ort stehen zur Verfügung:
Echokardiographie (transthorakal und transösophageal)
Sonographie
Notfallgastroskopie

 

Das Team der Notaufnahme

Focus Klinik-Ranking

Wichtige Telefonnummern

Hotlines für einweisende Ärzte:
Kardiologie-Hotline: 06131 17-4444
Rhythmushotline:
06131 17-4442

Notaufnahme:
Arzt-Telefon: 06131 17-2283
Pflegedienst: 06131 17-3035

Chest Pain Unit:
Arzt-Telefon: 06131 17-7777

Kardiologische
Intensivstation:
Arzt-Telefon: 06131 17-2729

Vorhofflimmer-Unit:
Arzt-Telefon: 06131 17-7788