Visual Universitätsmedizin Mainz

Fluglärm-Forschung am Zentrum für Kardiologie

Fluglärm kann bei gesunden Menschen zu Gefäßfunktionsstörungen, erhöhtem Stresshormonspiegel und zu einer verminderten Schlafqualität mit drastischen Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System führen: das sind die wegweisenden Erkenntnisse aus der Fluglärm-Studie unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Münzel. Im Rahmen der Studie wurden 75 gesunde Freiwillige während des Schlafs drei unterschiedlichen Lärmszenarien ausgesetzt.

Weitere Informationen zu unserer Fluglärm-Forschung finden Sie hier.

Probanden gesucht!

Mainzer Fluglärm – Studie geht in die 3. Runde

Im Rahmen des Flughafen-Ausbaus ist die Mainzer Bevölkerung zunehmendem Fluglärm ausgesetzt. Viele Anwohner sorgen sich über mögliche Gesundheitsschäden durch den Lärm. Insbesondere Personen mit Vorerkrankungen könnten dabei gefährdet sein. Wir möchten durch unsere Studie neue Erkenntnisse auf diesem Gebiet gewinnen.

Dafür sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen!

Für unsere Studie unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Münzel suchen wir Freiwillige, um mögliche Auswirkungen von Fluglärm auf die Gesundheit von Personen mit Gefäßerkrankungen  oder Personen mit einem erhöhten Gesundheitsrisiko, wie etwa durch Diabetes oder Bluthochdruck, zu untersuchen.

Wir suchen Personen ohne starke Vorbelastung durch Fluglärm, die bereit sind, in drei Nächten in der eigenen Wohnung Fluggeräusche (ca. 60 dB) abzuspielen (Recorder wird gestellt) und jeweils am Morgen nach der Beschallung zu weiteren Tests in unsere Klinik zu kommen.  

> Sie sind zwischen 30 und 75 Jahren alt?
> Sie leiden an einer Herz- und/oder Gefäßerkrankung, Diabetes oder erhöhten Blutdruck? 
> Sie wohnen in einem nicht sehr stark durch Fluglärm belasteten Gebiet?
Und Sie arbeiten nicht für eine Fluglinie, den Flughafen oder sind Mitglied in einer Bürgerinitiative gegen Fluglärm?

Dann suchen wir Sie!

Teilnehmende Proband/Innen erhalten eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 100€.

Bei Interesse oder weiteren Fragen zögern Sie nicht sich bei uns zu melden.
Sie können uns werktags von 7.30Uhr-15.30Uhr unter 06131 17-2476 oder jederzeit per Mail an  fluglaerm@unimedizin-mainz.de erreichen.