Visual Universitätsmedizin Mainz

Allgemeine Informationen für den Notfall

Diese Seite soll Ihnen helfen, sich vorab darüber zu informieren, wer für Sie der richtige Ansprechpartner beim Auftreten eines Notfalls ist, so dass Ihr Kind sicher versorgt wird.

Foto: Teddybär / Markus Schmidt

Wir stehen Ihnen für telefonische Rücksprachen in der Notaufnahme zur Verfügung. Sie erreichen uns über Tel. 06131 17-2781 oder die Zentrale der Universitätsmedizin Tel. 06131 17-1.

Handelt es sich um einen akuten lebensbedrohlichen Notfall, z.B. bei Atembeschwerden, einer Verbrennung oder einem Unfall, rufen Sie bitte umgehend einen Notarzt, der unter 06131 19-222 Hilfe vor Ort leisten kann.

Im Zweifelsfall rufen Sie bitte immer den Notarzt an oder kommen Sie umgehend in das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin.

Bei einer Vergiftung können Sie sich Tag und Nacht bei der Giftzentrale in Mainz (Tel. 06131 19-240) oder Berlin (Tel. 030 19-240) informieren.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen bei nicht akut lebensbedrohlichen Notfällen wie Fieber, Hautauschlägen, Erbrechen ein kinderärztlicher Notdienst der niedergelassenen Kinderärzte (Tel. 06131 / 19 292) außerhalb der Sprechstundenzeiten Ihres Kinderarztes am Mittwochnachmittag, an Samstagen und an Sonn- und Feiertagen zur Verfügung steht.

Für stationäre Notfallaufnahmen wenden Sie sich direkt an das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin (06131 17-2781).

Aufgrund der Notwendigkeit der Versorgung akuter Notfälle, kann es vereinzelt auch zu längeren Wartezeiten kommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Alle wichtigen Notfall-Rufnummern finden Sie hier im Überblick

Spenden-Button
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Hausanschrift:
Universitätsmedizin Mainz
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz

Tel.: 06131 17-2557
 E-Mail

www.unimedizin-mainz.de/kinderklinik