Visual Universitätsmedizin Mainz

Kinderwunschbehandlung

Zur Abklärung und Behandlung von Kinderwunschpaaren bieten wir Ihnen ein umfassendes Spektrum modernster Diagnose- und Therapieverfahren: 

Diagnostik

  • umfassendes anamnestisches und medizinisches Gespräch mit den danach erforderlichen speziellen Untersuchungen
  • Bestimmung von Hormonen
  • Zyklusmonitoring
  • sonographische Darstellung der Eileiter und Überprüfung ihrer Durchlässigkeit (HyCosy)
  • Ovulationsmonitoring mittels vag. Ultraschall (Eisprungüberwachung)
  • vaginal sonographische Untersuchungen, einschließlich US 3D Verfahren
  • diagnostische und operative Laparoskopie z. B. Myomabtragung, Eröffnung von Eileiter etc.

Therapie

 

  • Hormonelle Zyklusstimulationen für alle Kinderwunschbehandlungen
  • Ovulationsauslösung mittels HCG
  • Alle Reproduktionsmedizinischen Behandlungen nach dem Embryonenschutzgesetz:

    • Intrauterine homologe Insemination- (IUI)
    • In Vitro Fertilisation (IVF) Intracytoplasmatische Mikroinjektion von Spermien (ICSI)
    • Embryotransfer bzw. Blastozystentransfer
    • Kryoverfahren von Eizellen und Spermien

          Die andrologische Abklärung und Therapie erfolgt parallel zu unseren Therapien in Zusammenarbeit mit den Andrologen der Urologischen Universitätsklinik, einschließlich den MESE und TESE – Verfahren (Gewinnung der Samenzellen aus den Nebenhoden bzw. Hoden) mit anschließender ICSI Behandlung. Es werden Spermiogramme sowie umfangreiche andrologische, diagnostische und therapeutische Verfahren durchgeführt.

        Terminvereinbarung

        +49(0)6131 17-3929

        Kernzeit der täglichen
        telefonischen Erreichbarkeit
        08:00-16:00 Uhr

        Email:

        Kinderwunsch@unimedizin-mainz.de

        Sprechstunden

        Mo-Fr: 08:00-13:00

        und 14:00-16:00 Uhr

        sowie nach Vereinbarung