Visual Universitätsmedizin Mainz

Der Internationale Tag der Patientensicherheit 2016, 17. September 2016

Im unmittelbaren Nachgang zum 2. Internationalen Tag der Patientensicherheit fand am 23. September 2016 für die insgesamt 42 SchülerInnen der neuen Ausbildungslehrgänge der Gesundheits- und Krankenpflegeschule / Kinderkrankenpflegeschule (GuKK) der Universitätsmedizin Mainz (UM) eine eintägige Veranstaltung mit Seminarcharakter zum Thema Patientensicherheit in der Rudolf Frey Lernklinik (RFLK) statt. Begrüßt wurde die Veranstaltung von Herrn Strelow (RFLK), Frau Matt (Leitung GuK u. GuKK), Frau Kullick (GuKK), Herrn Dr. Buggenhagen und Herrn Nowak (RFLK) (v.l.n.r.) sowie Frau Nowak, Kursleiterin Kinderkrankenpflege (GuKK) (v.r.).

 

Da die Thematik Patientensicherheit kein expliziter Gegenstand der Pflegeausbildung ist, ist die Einführung in das Thema gleichsam neu und innovativ. Neben der Vermittlung von allgemeinen Informationen und Grundlagen zum Thema Patientensicherheit sollte u.a. dem Schwerpunkthema des Aktionstages Rechnung getragen werden. Anhand von ausgewählten Fallbeispielen sollten die SchülerInnen für die Fehler und die Folgeerscheinungen fehlender Medikationssicherheit sensibilisiert werden. Im Mittelpunkt der Fallbearbeitungen standen Fehlmedikationen mit unterschiedlichen Ursachen, bei denen sich die Risiken für Folgeerscheinungen bei unerwünschten Arzneimittelreaktionen in besonderer Weise erhöhen. Da sich die SchülerInnen im Rahmen ihrer Ausbildung aktuell mit dem Thema Sturz und Sturzprävention beschäftigen, wurde abschließend die Interaktion der Vorfallsart Sturz mit dem Thema Medikationssicherheit näher beleuchtet werden.

 

 

Ansprechpartner

Kai-Uwe R. Strelow
Tel.: 06131 17-9672
 E-Mail

Thomas Nowak
Tel.: 06131 17-9718
 E-Mail