Dr. phil. Dipl. Kfm. (FH) Axel C. Hüntelmann, MA

Dr. phil. Dipl. Kfm. Hüntelmann, MA
Dr. phil. Dipl. Kfm. Axel Cäsar Hüntelmann, MA
Funktionen: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik

huentelm@uni-mainz.de
Weitere Informationen

Lebenslauf

  • Seit 10/2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • 10/2008-09/2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Bielefeld Graduate School in History and Sociology Managing Editor der Zeitschrift »InterDisci¬plines. Journal of History and Sociology«
  • 08/2007-09/2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Senckenbergi¬schen Institut für Geschichte und Ethik der Me¬dizin an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Drittmittelprojekt Paul Ehr¬lich-Biographie) (50/100%)
  • 09/2005-01/2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des DFG-Forschungsprojektes »Impfstoffe zwischen Labor, Fabrik und Büro. Wertbestimmungsverfah¬ren als dynamisches Regulativ zwischen Serum¬forschung, Serumindustrie und Gesundheitspoli¬tik« am Institut für Geschichte der Medizin an der Universität Heidelberg (50/100 %)
  • 06/2004-09/2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des DFG-Forschungsprojekts »Die Industrialisierung experimentellen Wissens. Die Entwicklung und Vermarktung des Diphtherie-Heilserums 1885-1910 im Vergleich zwischen Deutschland und Frank¬reich« am Institut für Geschichte der Medizin in Berlin (50 %)
  • 05/2003-02/2005 Mitarbeiter auf Honorarbasis am Forschungspro¬gramm der Präsidentenkommission der Max-Planck-Gesellschaft »Geschichte der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im Nationalsozialismus«
  • 05/1999-05/2003 Studentische Hilfskraft am Forschungsprogramm der Präsidentenkommission der Max-Planck-Gesellschaft »Geschichte der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im Nationalsozialismus«
  • 1997-2004 Kaufmännische Beratung bei der Firma Essential Filmproduktion GmbH, Berlin
  • 1994-1997 Controlling/Buchhaltung/Organisation bei ver-schiedenen Firmen der lebensmittel- und folien-verarbeitenden Industrie
  • 2004-2007 Promotion Neuere Geschichte bei Prof. Dr. Doris Kaufmann an der Universität Bremen
  • 2003-2004 Aufbaustudiengang Betriebswirtschaft an der Fachhochschule für Wirtschaft und Technik in Vechta (Abschlussfächer: Kommunikation/Inter¬nationales Marketing und Finanzierung)
  • 1997-2003 Studium Neuere und Neueste Geschichte (Magis¬ter) mit den Nebenfächern Mediävistik und Poli-tikwissenschaft an der Humboldt Universität zu Berlin
  • 1991-1994 Praxisstudium Betriebswirtschaftslehre an der Berufsakademie Oldenburger Münsterland e.V. (Abschlussfächer: Produktion/Logistik und Controlling)