Visual Universitätsmedizin Mainz

CMV pp65 Antigen

Methode

Dichtegradient

  • Isolierung der Leukozyten aus Heparinblut mittels Dichtegradient
  • Leukozyten einstellen (200 000/Cytospin)
  • Cytospins herstellen (2 pro Patient)
  • trocknen der Cytospins (mind. 30 Min)
  • insgesamt ca 2,5 Stunden

Immunfärbung

  • insgesamt mit Auswertung ca 3,5 Stunden

Auswertung

  • Hellfeld, 16er Objektiv
    beide Cytospins durchmustern
    Anzahl der CMV-pos. Leukozytenkerne/400 000 Zellen angeben

Beurteilung

  • >= 2 pos. Leukozytenkerne/400 000 ist ein positives Ergebnis

Beispiele

Positive Leukozytenkerne (160-fach)
8 positive Leukozytenkerne (400-fach)
Kontaktdaten:

Anschrift
Universitätsmedizin Mainz

I. Med. Klinik und Poliklinik
Geb. 601, 2. OG, Zi. 224
Langenbeckstr. 1
55131 Mainz
Tel: 06131 17-2462
Fax: 06131 17-8471