Visual Universitätsmedizin Mainz

Unterstützung von Kindern krebskranker Eltern

Die Situation von Kindern, deren Mutter oder Vater schwer erkrankt ist, wird oft unterschätzt. Insbesondere weit fortgeschrittene Krankheitssituationen beeinflussen nicht nur die erkrankte Person, sondern verändern das gesamte Familienleben. Kinder haben feine Antennen und nehmen die belastende neue Situation häufig besonders intensiv war. Sie spüren, dass etwas nicht in Ordnung ist, stellen aber oft keine Fragen oder trauen sich nicht, mit den Eltern darüber zu reden. Sie beziehen die Veränderungen auf sich und fühlen sich häufig für diese verantwortlich. Auf der anderen Seite fällt es natürlich auch den Eltern schwer, mit ihren Kindern zu reden, da sie diese schützen wollen.

Im Rahmen eines Kooperationsprojekts mit dem Verein Flüsterpost e.V. bieten wir Kindern krebskranker Eltern Unterstützung und Ermutigung zum offenen Gespräch.