Visual Universitätsmedizin Mainz

18. Dezember 2017

Freudestrahlende Absolventen dürfen Zeugnisse entgegennehmen

Feierliche Zeugnisübergabe im Fach Zahnmedizin

Es ist vollbracht: Die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Zahnmedizin an der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz konnten am Samstag ihre Zeugnisse in Empfang nehmen. Zuvor hatten sie erfolgreich das Staatsexamen abgelegt. Unter den insgesamt 47 Absolventinnen und Absolventen im Examen Herbst 2017 sind 32 Frauen und 15 Männer. 14 Absolventinnen und 4 Absolventen konnten sich über die Note „sehr gut“ freuen. Den musikalischen Rahmen gestaltete das Johannes Gutenberg-Quartett Mainz.

„Der heutige Tag krönt die Anstrengungen und Entbehrungen, die Sie auf dem Weg zum Erwerb des Staatsexamens im Fach Zahnmedizin auf sich nehmen mussten. Das Zeugnis, das Sie heute entgegennehmen dürfen, öffnet Ihnen viele Türen. Es versetzt Sie in die Lage, den nächsten Karriereschritt zu gehen. Dabei wünsche ich Ihnen viel Erfolg“, betonte Univ.-Prof. Dr. Heinz Schmidberger, stellvertretender Wissenschaftlicher Vorstand und Prodekan für Studium und Lehre der Universitätsmedizin Mainz, bei der Zeugnisübergabe. „Um beruflich Fuß zu fassen, stehen die Chancen derzeit sehr gut. Denn Sie haben sich für einen als ausgesprochen zukunftsträchtig geltenden Beruf entschieden. Der demografische Wandel bewirkt jedenfalls, dass Zahnärztinnen und Zahnärzte künftig gefragter denn je sein werden.“ 

Die Vergabe der Zeugnisse an die Absolventinnen und Absolventen erfolgte durch den stellvertretenden Wissenschaftlichen Vorstand und durch den Direktor der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie – Plastische Operationen (MKG) der Universitätsmedizin Mainz Univ.-Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas.

 

Foto:

Das Foto zeigt die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Zahnmedizin, die am Samstag im Hörsaal Chirurgie der Universitätsmedizin Mainz ihr Zeugnis erhielten. Foto: Uwe Feuerbach

 

Pressekontakt

Oliver Kreft, Unternehmenskommunikation, Universitätsmedizin Mainz,
Telefon 06131  17-7424, Fax 06131  17-3496, E-Mail:  pr@unimedizin-mainz.de

 

 

Über die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist die einzige medizinische Einrichtung der Supramaximalversorgung in Rheinland-Pfalz und ein international anerkannter Wissenschaftsstandort. Sie umfasst mehr als 60 Kliniken, Institute und Abteilungen, die fächerübergreifend zusammenarbeiten. Hochspezialisierte Patientenversorgung, Forschung und Lehre bilden in der Universitätsmedizin Mainz eine untrennbare Einheit. Rund 3.300 Studierende der Medizin und Zahnmedizin werden in Mainz ausgebildet. Mit rund 7.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Universitätsmedizin zudem einer der größten Arbeitgeber der Region und ein wichtiger Wachstums- und Innovationsmotor. Weitere Informationen im Internet unter www.unimedizin-mainz.de

Kontakt

Stb. Unternehmens­kommunikation

Tel. 06131 17-7428
Fax 06131 17-3496

 E-Mail

Sie finden uns in Gebäude 301 im 1. OG.