Visual Universitätsmedizin Mainz

21. Januar 2019

Weingut „Im Weinegg“ spendet an Kinderklinik der Universitätsmedizin Mainz

3.500 Euro zu Gunsten der Stiftung „Kinder.Gesundheit.Mainz“ / Betrag soll zur Optimierung der Notfallversorgung beitragen

Fabian Schmidt bei der Übergabe des Spendenschecks an Univ.-Prof. Dr. Fred Zepp. Quelle: Peter Pulkowski (Universitätsmedizin Mainz)

Einen Scheck in Höhe von 3.500 Euro überreichte gestern Winzer Fabian Schmidt an den Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin (ZKJM) der Universitätsmedizin Mainz Univ.-Prof. Dr. Fred Zepp. Der Inhaber des Weingut „Im Weinegg“ in Hochheim am Main und seine Ehefrau Nicole Schmidt unterstützen damit den Aufbau und die Weiterentwicklung einer pädiatrischen Notaufnahmestation im ZKJM.

„Es ist uns ein großes Bedürfnis, mit den Erlösen unseres Benefiz-Glühweinausschanks am 23. Dezember die Kinderklinik der Universitätsmedizin Mainz zu unterstützen“, unterstreicht Nicole Schmidt. „Durch ihre großzügige Spendenbereitschaft unterstützt das Ehepaar Schmidt die Stiftung ´Kinder.Gesundheit.Mainz´ dabei, ihre Ziele zu verwirklichen. Die Stiftung setzt sich dafür ein, Kindern zu einer gesunden Zukunft zu verhelfen und unterstützt das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin kontinuierlich durch Förderprojekte“, so der Direktor des ZKJM und Mitglied des Stiftungsrates Univ.-Prof. Dr. Fred Zepp. „Der Spendenbetrag soll für eine verbesserte Organisation der Notfallversorgung in der Kinderklinik verwendet werden.“

Ein persönlicher Schicksalsschlag im Jahr 2015 hatte Nicole und Fabian Schmidt dazu veranlasst, alljährlich einen Benefiz-Glühweinausschank zu veranstalten. Konkret geht es dem Ehepaar darum, Kinder aus der Region zu unterstützen. „Deswegen fiel die Wahl in diesem Jahr auf die Kinderklinik der Universitätsmedizin Mainz“, sagte Nicole Schmidt.

 

Bildunterzeile: Fabian Schmidt bei der Übergabe des Spendenschecks an Univ.-Prof. Dr. Fred Zepp

Verwendung des Fotos kostenfrei unter Angabe der Quelle: Peter Pulkowski (Universitätsmedizin Mainz)

 

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Fred Zepp
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Telefon 06131  17-7325, E-Mail: fred.zepp@unimedizin-mainz.de

 

Pressekontakt

Oliver Kreft, Unternehmenskommunikation Universitätsmedizin Mainz,
Telefon 06131  17-7424, Fax 06131  17-3496, E-Mail: pr@unimedizin-mainz.de

 

Über die Stiftung Kinder.Gesundheit.Mainz:
Kinder.Gesundheit.Mainz ist die Stiftung für das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Mainz. Die Stiftung engagiert sich für alle Fragen um die Gesundheitswiederherstellung und Gesundheitserhaltung von Kindern und Jugendlichen. Projekte der Stiftung sind die Unterstützung der Ausstattung des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Mainz, die Förderung von Gesundheitsvorsorge-Programmen wie dem Impfwesen und medizinischen Forschungsprojekten zugunsten der Gesundheit von Kindern.

 

Über die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist die einzige medizinische Einrichtung der Supramaximalversorgung in Rheinland-Pfalz und ein international anerkannter Wissenschaftsstandort. Sie umfasst mehr als 60 Kliniken, Institute und Abteilungen, die fächerübergreifend zusammenarbeiten. Hochspezialisierte Patientenversorgung, Forschung und Lehre bilden in der Universitätsmedizin Mainz eine untrennbare Einheit. Rund 3.400 Studierende der Medizin und Zahnmedizin werden in Mainz ausgebildet. Mit rund 7.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Universitätsmedizin zudem einer der größten Arbeitgeber der Region und ein wichtiger Wachstums- und Innovationsmotor. Weitere Informationen im Internet unter www.unimedizin-mainz.de

Kontakt

Stb. Unternehmens­kommunikation

Tel. 06131 17-7428
Fax 06131 17-3496

 E-Mail

Sie finden uns in Gebäude 301 im 1. OG.