Visual Universitätsmedizin Mainz

Herausgeberschaften

Zeitschrift für pychosomatische Medizin und Psychotherapie

Organ der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und ärztlichen Psychotherapie (DGPM)

Die Zeitschrift vermittelt einen systematischen Überblick über das Gesamtgebiet der psychosomatischen Medizin. Sie ist das Organ der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und ärztliche Psychotherapie e.V. (DGPM).

Link auf die Website des Verlags.

Buchreihen

  • Praxis der psychodynamischen Psychotherapie – analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Hrsg: Beutel, Doering, Leichsenring, Reich, Göttingen: Verlag Hogrefe (Link zur Website des Verlags)
    • Band 1: Beutel, M.E.; Doering, S.; Leichsenring, F.; Reich, G. (2010). Psychodynamische Psychotherapie
      Störungsorientierung und Manualisierung in der therapeutischen Praxis
    • Band 2: Somatoforme Störungen
      Psychodynamisch-Interpersonelle Therapie (PISO)
      Hrsg. von PISO Arbeitskreis PISO
    • Band 3: Beutel, M.E.; Milrod, B.; Subic-Wrana, C. (2012). Panikfokussierte Psychodynamische Psychotherapie
       

  • Forschungsarbeiten und Ergebnisse aus der psychosomatischen Medizin und Psychotherapie, Prof. Dr. Manfred E. Beutel (Hrsg), Hamburg: Verlag Dr. Kovač (Link zur Website des Verlags)

    • Band 1: Kirchmeyer, Peter (2004). Psychische Belastungen infertiler Paare bei neuen Verfahren reproduktionsmedizinischer Behandlung, Ergebnisse einer Querschnittsstudie mit 299 Paaren
    • Band 2: Zwerenz, Rüdiger (2005).Psychotherapie und Motivation,
      Motivation zur psychotherapeutischen Bearbeitung beruflicher Belastungen und Konflikte bei Patienten mit psychosomatischen Erkrankungen.
    • Band 3: Wiltink, Jörg (2006).Einflussgrößen auf Gewichtsveränderung bei Patienten mit extremem Übergewicht
    • Band 4: Danckworth, Simon (2011). Reliabilität und Validität der deutschen Version der SWAP-200 (Shedler Westen Assessment Procedure)
    • Band 5: Tutz, Jana L. M. (2011).Vergleich sozio­demo­graphischer Daten ambulanter Psycho­somatik­patienten von 1996–1999 und 2006–2009

So erreichen Sie uns:

Untere Zahlbacher Str. 8
55131 Mainz

Telefonische Sprechzeiten:

Mo - Do 08.00 – 16.00 Uhr
Fr         08.00 – 14.00 Uhr

Tel. 06131 17-7381
Fax 06131 17-6439 

Lageplan (Pdf , 1,4 MB)