Logo der Universitätsmedizin Mainz
Schwerpunkt Infektiologie

I. Medizinische Klinik und Poliklinik
 

Schwerpunkt Infektiologie

Sehr geehrte Patienten und Angehörige,

sehr geehrte Kollegen,


die Klinische Infektiologie beschäftigt sich mit der Prävention, Diagnostik und Therapie von Infektionen verschiedenster Ursache. Sie stellt ein Querschnittsfach dar, da es in nahezu allen Bereichen der Medizin zu infektiösen Erkrankungen oder Komplikationen kommt. Die moderne Medizin mit dem Einsatz von invasiven und immunsuppressiven Therapien ist heute ohne effektive Antiinfektiva nicht möglich.

Die häufige Verwendung von Antiinfektiva im ambulanten und stationären Bereich birgt jedoch das Risiko von Resistenzentwicklungen. Die infektiologische Arbeit beinhaltet daher den zielgerichteten und sparsamen Umgang mit Antiinfektiva, um dafür zu sorgen dass Infektionen auch in Zukunft gut behandelbar sein werden. Hierfür stehen wir Ihnen für eine infektiologische Beratung zur Verfügung.

Unsere Abteilung widmet sich zudem der Behandlung spezifischer Infektionserkrankungen (z.B. TBC, Virushepatitis) die eine komplexe antiinfektive Therapie erfordern. Ein Schwerpunkt liegt in der Behandlung der HIV-Infektion, die sich innerhalb der letzten Jahre zu einer gut behandelbaren Erkrankung gewandelt hat. Wir begleiten unsere stabilen HIV Patienten im ambulanten Bereich und therapieren die HIV Infektion im Spätstadium (AIDS) kompetent unter stationären Bedingungen.

Ebenso verfügen wir über Expertise in der Behandlung von sexuell übertragbaren Infektionen und bieten infektiologische Beratungen, Vorsorgeuntersuchungen und Impfempfehlungen für unsere Patienten an. Das vollständige Spektrum unserer Beratungsangebote finden sie in unserem Leistungskatalog.

Der Schwerpunkt stellt sich den aktuellen infektiologischen Herausforderungen und hält in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt eine Isolationseinheit zur diagnostischen Abklärung hochinfektiöser Patienten vor. Durch unsere wissenschaftlichen Projekte und Studientätigkeit arbeiten wir ständig daran, die infektiologische Versorgung unserer Patienten zu verbessern.

 

 

Schwerpunktsleitung

Priv.-Doz. Dr. med. Sprinzl
Priv.-Doz. Dr. med. Martin Sprinzl

Funktionen: Oberarzt Station 5F (Infektionsstation), Sonderisolationseinheit, Leber- und Infektionsambulanz, Wissenschaftlicher Arbeitsgruppenleiter
Qualifikationen: Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Gastroenterologie und Hepatologie, Infektiologie (Ärztekammer, DGI)

martin.sprinzl@unimedizin-mainz.de
Weitere Informationen

Leitender Konsiliar

Priv.-Doz. Dr. med. Kittner
Priv.-Doz. Dr. med. Jens Kittner

Funktionen: Funktionsoberarzt der
Leber- und Infektionsambulanz,
CED-Ambulanz,
Infektiologischer Konsildienst
Qualifikationen: Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie und Hepatologie, Infektiologie (Ärztekammer, DGI), Reisemedizin, Weiterbildungsermächtigter für die Zusatzbezeichnung Infektiologie (Ärztekammer)

jens.kittner@unimedizin-mainz.de
Weitere Informationen

Kontakt

Leber- und Infektionsambulanz

Geb. 605 EG, Zi. 0.268/ 0.267
Tel. 06131 17-2624
Fax 06131 17-5529
infektionsambulanz@unimedizin-mainz.de

Link zur Leber-, Zirrhose- und Infektionsambulanz

 

Konsilanmeldung (intern)

Fax  06131 17-475529
infektionsambulanz@unimedizin-mainz.de

Funk:

  • Dr. M. Sprinzl 194-6270
  • Dr. J. Kittner  194-6424

Übernahmeanfrage (extern)

Tel. 06131 17-2717
Fax 06131 17-6402
aufnahmekoordination@1-med.klinik.uni-mainz.de

Link zur Aufnahmekoordination der I. Medizinischen Klinik

 

Interdisziplinäre infektiologische Problemfallkonferenz

SAP-Anmeldung unter Klinischer Auftrag/ Boards
Ort: Seminarraum der I. Medizinischen Klinik
Geb. 605, EG, Zi. 0361
Zeit: Di., ab 16.45 Uhr

Kontakt Infektiologie

Leber- und Infektionsambulanz

Geb. 605 EG, Zi. 0.268/ 0.267
Tel. 06131 17-2624
Fax 06131 17-5529
E-Mail

Konsilanmeldung (intern)

Fax  06131 17-475529
E-Mail

Funk:

  • PD Dr. M. Sprinzl 194-6270
  • Dr. J. Kittner  194-6424

Übernahmeanfrage (extern)

Tel. 06131 17-2717
Fax 06131 17-6402
E-Mail

Interdisziplinäre infektiologische Problemfallkonferenz

SAP-Anmeldung unter Klinischer Auftrag/ Boards
Ort: Seminarraum der I. Medizinischen Klinik
Geb. 605, EG, Zi. 0361
Zeit: Di., ab 16.45 Uhr