Visual Universitätsmedizin Mainz

Behandlungmaßnahmen

Sehr geehrte Patientinnen, Patienten und Besucher,

willkommen auf dieser Seite, die Ihnen einige Eindrücke und Informationen zu unseren verschiedenen Behandlungsbereichen, den möglichen Therapiekonzepten und den jeweiligen, gegenwärtig zur Verfügung stehenden zahnzahnärztlichen Füllungsmaterialien vermitteln möchte.

Unsere rein ambulanten Behandlungsmaßnahmen (ca. 7000 Fälle pro Jahr) umfassen die nachfolgenden Therapiemöglichkeiten mit gesonderten Behandlungsschwerpunkten.

Sie finden Informationen zu den folgenden Behandlungsverfahren :

  • Schmerzbehandlung: Zahnschmerzen, pulpitische Schmerzen, dentogene Schwellungen und Abszesse, Zahnfleischerkrankungen
  • Prophylaxe: für Kinder und Erwachsene (Individual- und Gruppenprophylaxe), Fissurenversiegelungen, Hinweise zur Zahnpflege, professionelle Zahnreinigung mit Politur
  • Füllungstherapie: Kunststofffüllungen, Amalgamfüllungen, Inlayrestaurationen (Goldinlay, Keramikinlay), Goldhämmerfüllungen, Teilkronen- und Kronenversorgungen (Gold- oder Keramikwerkstoffe), Rekonstruktion tief zerstörter Zähne
  • Wurzelkanalbehandlungen: Behandlung entzündlich veränderter Zahnpulpa, Pulpanekrose, Wurzelkanalrevisionen, Therapie apikal beherdeter Zähne
  • Parodontologie: invasive und minimalinvasive Techniken, Wurzelglättung, Zahnfleischtaschenreinigung, Aufbautechniken bei Alveolarknochendefekten, Rezessionsdeckungen, Mukogingival-Chirurgie
  • Kinderzahnheilkunde: Prophylaxemaßnahmen, Füllungstherapie, Behandlung in Intubationsnarkose, Sedierungen, Wurzelkanalbehandlung bei Milchzähnen, Kinderprothesen
  • Zahnärztliche Hypnose: Behandlung von Angst-Patienten und Phobien, Schmerzkontrolle, Kinder-Behandlung sowie Behandlung von Bruxismus (Knirschen / Pressen) und Würgereiz-Problematik, entspannte Zahnbehandlung