Visual Universitätsmedizin Mainz

Klinischer Kurs I der Zahnerhaltungskunde (2. kl. Semester)

Die Anmeldung zu den Kursen der Zahnmedizin erfolgt über das
Ressort Forschung und Lehre der Universitätsmedizin

(praktischer Behandlungskurs am Patienten)

Kurssaal für Zahmedizinstudenten, Klinischer Kurs I

zum virtuellen Rundgang

Lernziele und Leistungsspektrum:

  • Erheben einer Röntgen-, Allgemein-, Zahn-, Mund- und Kieferanamnese
  • Erstellen eines ausführlichen Mundbefunds
  • Intraorale Anaesthesietechniken
  • Aufklärungsgespräch über Ätiologie der Karies und der Parodontopathien
  • Anleitung zu forcierter häuslicher Mundhygiene und zahngesunder Ernährung
  • Aufklärung des Patienten über die Indikation verschiedener Werkstoffe
  • Excavieren der kariösen Läsionen und Kavitätenpräparation

    •  zum Legen adhäsiver Kompositfüllungen der Black-Klassen II, III, IV, V unter Kofferdam
    •  zum Legen und Ausarbeiten einer Amalgamfüllung
    •  zur Herstellung und Versorgung mit einem Adhäsivinlay
    •  zur Abformung, Herstellung und Eingliedern von Goldgussfüllungen und Teilkronen
    •  zur Versorgung mit provisorischen Füllungsmaterialien

  • Durchführung von Hygienemassnahmen und Vermeiden einer Infektionskette
  • Endodontische Therapie:

    •  Direkte und indirekte Pulpaüberkappung
    •  Trepanation
    •  Präparation einer Zugangskavität und Darstellung der Kanaleingänge
    •  Wurzelkanalpräparation
    •  Wurzelkanalfüllung
    •  Elektrische und röngenologische Wurzelkanallängenbestimmung
    •  Röntgentechniken

Ein lernziel- und problemorientiertes Colloquium (1SWS) begleitet den klinischen Behandlungskurs am Patienten.

Abschluss: Kursschein nach regelmäßiger und erfolgreicher Teilnahme am klinischen Kurs, korrekter Patientenführung und Bestehen der schriftlichen Prüfungen.