Visual Universitätsmedizin Mainz

Thrombotisch-Thrombozytopenische Purpura - Patiententag 2020

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige, liebe Kolleginnen und Kollegen, 

gemeinsam mit der TTP-Selbsthilfegruppe und der Ruth-Möser-Stiftung möchten wir Sie dieses Jahr herzlich zu unserem ersten Online-TTP-Patiententag am Freitag, den 6. November 2020, einladen.

» Los geht es im Stream um 13:00 Uhr auf dem YouTube Kanal der Universitätsmedizin Mainz, zu finden unter: www.youtube.com/watch «


Erstmals bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ohne Reisezeit/Kosten und ohne Infektionsrisiko von zu Hause aus teilzunehmen. Die Veranstaltung wird in einem Stream für Sie zur Verfügung gestellt. Ihre Fragen können Sie während der Veranstaltung im Chat stellen. Durch Weitergabe des Flyers haben Sie die Möglichkeit, auch Ihren Hausarzt und weitere TTP-Interessierte einzuladen.

Wir freuen uns, auch dieses Jahr renommierte Wissenschaftler der TTP-Forschung als Referenten begrüßen zu dürfen. Sie werden die Grundlagen der Diagnostik und Therapie, alltagsrelevante Themen und Neuigkeiten aus der Forschung präsentieren. Anschließend werden die Referenten Ihre Fragen beantworten. 

Wir würden uns sehr freuen, Sie in diesem Jahr online begrüßen zu dürfen! 

Mit freundlichen Grüßen aus Mainz

Univ.-Prof. Dr. Matthias Theobald
Leiter der III. Med. Klinik und Poliklinik

und 

Dr. Charis von Auer 
Leiterin des Bereiches Hämostaseologie 

Wichtige Informationen zur Teilnahme

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular zu unserem TTP-Patiententag 2020 an: 

>>> Anmeldeformular <<< 


Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns weitere Informationen per E-Mail zugeschickt. 

Für die Teilnahme am Online-TTP-Tag 2020 haben wir für Sie im Folgenden ein paar technische Details zusammengefasst.

Um die Veranstaltung live im Internet verfolgen zu können, benötigen Sie einen Computer mit Lautsprechern oder beispielsweise einen Laptop oder ein Handy. Wichtig ist, dass Sie mit Ihrem PC/Laptop/Handy ins Internet kommen. Wir werden alle Vorträge und die dazugehörigen Diskussionsrunden über den Youtube Kanal der Universitätsmedizin Mainz live ausstrahlen.

Wenn Sie möchten, können Sie schon einmal vorab einen Blick auf den Kanal der Universitätsmedizin Mainz werfen, der über folgenden Link zu finden ist: www.youtube.com/user/UnimedizinMainz.

Den Link zur LIVE-Veranstaltung werden wir Ihnen einen Tag vor der Veranstaltung, also am 5. November 2020 zukommen lassen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie während der Veranstaltung live über Youtube mit den Referenten und Diskutanten der Veranstaltung chatten möchten, benötigen Sie einen Google Account. Diesen sollten Sie sich bestenfalls vorab schon einmal anlegen. Dies funktioniert wie folgt:

  1. Öffnen Sie einen Browser und geben www.youtube.com in die Adresszeile und bestätigen mit Enter
  2. Klicken Sie auf der Youtube Homepage oben rechts auf das Kästchen „Anmelden“
  3. Jetzt öffnet sich ein neues Fenster, in welchem Sie unten links auf „Konto erstellen“ klicken.
  4. Füllen Sie die Felder mit Ihren persönlichen Daten aus und schließen den Registrierungsprozess ab.

Da die Veranstaltung ausschließlich online stattfindet, können wir leider die jährliche Laboruntersuchung nicht vor Ort anbieten. Sie können hierfür gerne einen Termin in unserer TTP-Sprechstunde vereinbaren (Tel.: 06131 17-3968).

Alternativ können Sie ab sofort auch über Ihr behandelndes TTP-Zentrum die Teilnahme am Deutschen TTP-Register (ttp-register.org) veranlassen.

    

Mit freundlicher Unterstützung

  • Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co.KG (750 Euro)
  • Octapharma GmbH (500 Euro)
  • Sanofi-Aventis Deutschland GmbH (1.000 Euro)

     

Aktuell

Stellungnahme der Fachgesellschaft "American Society of Hematology" (ASH)

  • COVID-19 und TTP: Häufig gestellt Fragen (englisch) » hier 

  • COVID-19 und TTP: Häufig gestellte Fragen (deutsch) » hier (Pdf , 117,1 KB) 

TTP-Patiententag 2020 Programm

bitte anklicken (Pdf , 3,9 MB)
Zum Download bitte anklicken
(Pdf , 423,3 KB)
Zum Download bitte anklicken