Visual Universitätsmedizin Mainz

Tag der offennen Tür 03.07.2016

Paddeln gegen Brustkrebs - Team „Pink Ladies“

Pink Ladies waren mit starkem Team vertreten. Das eine schwere Erkrankung nicht immer Rückzug bedeutet, beweist regelmäsig Frau Braselmann und das Team der "Pink Ladies" des Wassersport-Vereins Schierstein 1921 e.V.. Danke an Hanne und Team

 

 

20160703_142417.jpg

Frauenselbsthilfe nach Krebs

Die Frauenselbsthilfe nach Krebs war mit einem großen Infostand vertreten. Seit jahren eine sehr engagierte und immer gern gesehene Selbsthilfegruppe die Patientinnen und Betroffennen regelmäßig mit Ihrem umfassenden Angebot zur seite steht. Danke an Frau Debnar und allen Kolleginnen.

20160703_142505.jpg

Race for the Cure 2012

Unimedizin Mainz beim 13. Race for the Cure 2012 in Frankfurt

Der von Susan G. KOMEN Deutschland e.V., Verein für die Heilung von Brustkrebs, veranstaltete Lauf findet bundesweit in verschiedenen Großstädten statt. Der Verein geht auf eine Initiative von Susan Komen aus den USA zurück und wurde 1999 auch als deutsche Vertretung von Susan G. Komen for the Cure gegründet und betreibt Aufklärungskampagnen gegen Brustkrebs. Jährlich findet der Race for the Cure auch in Frankfurt statt. Am 30.September 2012 war es wieder soweit, bei strahlend schönem Sonnenschein trafen sich dieses mal 7553 Frauen und Männern zum 13. Race for the Cure und erzielten damit einen neuen Teilnehmerrekord, der außerdem einen fünfstelligen Betrag für den guten Zweck einbrachte.

Als Laufdisziplin konnte man wählen zwischen einer zwei Kilometer langen Walk-Strecke oder einer fünf Kilometer langen Laufstrecke.

Mitarbeiterinnen der Frauenklinik, des Brustzentrums sowie der Klinik für Nuklearmedizin waren zum ersten Mal mit am Start. Auch Patientinnen waren mit viel Freude und Engagement bei der Sache und so fand sich eine starke Gruppe vereint unter dem Motto „Kampf gegen den Brustkrebs“.

(Stefan Schrank)

 

Bild
Bild
Bild