Visual Universitätsmedizin Mainz

SARS-CoV-2 / COVID-19 / "Coronavirus"

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

aufgrund der Coronavirus-Epidemie sind wir angehalten, alle nötigen Vorkehrungen für COVID-19- Betroffene und Schutzmaßnahmen für nicht Infizierte zu treffen. Aus diesem Grund ist eine reguläre ambulante Patientenversorgung derzeit nicht möglich.

Wir können Ihnen derzeit nur eine Notfallversorgung anbieten und bitten um Ihr Verständnis.

Folgende Patientinnen und Patienten erhalten derzeit noch Termine in der Ambulanz:

  • Alle Hämophilie-Patienten mit akuter Blutung, vor einer lebensnotwendigen Operation oder mit Bedarf an Gerinnungspräparaten für ihre regelmäßige Blutungsprophylaxe. Wichtiger Hinweis: Die Versorgung mit Gerinnungspräparaten ist nicht gefährdet
  • Alle Thrombophilie-Patientinnen und Patienten mit akuten Blutungskomplikationen unter Antikoagulationstherapie
  • Alle Thrombophilie-Patientinnen mit einer Risikoschwangerschaft
  • Alle TTP Patientinnen und Patienten mit stark fallender ADAMTS13-Aktivität und drohendem Rezidiv.

Die Betreuung von Risikoschwangerschaften mit einer Gerinnungsstörung erfolgen derzeit reduziert mit nur 3 anti Xa- Spiegeln (1x/Trimenon), sofern die Schwangerschaft regelrecht verläuft und die Laborwerte im Zielbereich liegen. Ausgenommen davon sind folgende Situationen:

a)      Drohender Schwangerschaftsverlust
b)      Blutung oder thrombotische Komplikationen unter der Therapie
c)      Andere Akutsituationen, bei denen der behandelnde Arzt die Notwendigkeit einer
         sofortigen/zeitnahen Vorstellung sieht.

Alle Patienten werden gebeten, bei Betreten der Gerinnungsambulanz die aushängenden Hygieneregeln zu beachten. Für alle weiteren Patientinnen und Patienten können wir zunächst bis Ostern KEINE neuen Termine vergeben. Bereits geplante Termine werden telefonisch abgesagt. Diese Patienten werden wir erneut kontaktieren, sobald wir neue Termine vergeben dürfen.

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Meldungen der Behörden, der Universitätsmedizin und dieser Homepage für weitere Informationen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis, passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Team der Gerinnungsambulanz