31.10.2019-02.11.2019: EFAD Konferenz in Berlin

Die jährlich stattfindende Konferenz der European Federation of the Associations of Dietitians (EFAD) fand in diesem Jahr vom 31. Oktober bis zum 2. November in Berlin unter dem Motto „Breaking Professional Boundaries“ statt. Neben Dr. Daniel Buchholz, Leiter Schule für Diätassistenten an der Universitätsmedizin Mainz und Mitglied des EFAD Vorstands, nahmen 22 Schülerinnen und Schüler und 10 Absolventen und Absolventinnen aus Mainz an der Konferenz teil. Die Mainzer Schule war die am stärksten vertretene Bildungseinrichtung aus Deutschland. Neben Neues aus Wissenschaft und Praxis aus Europa stand im Mittelpunkt der Konferenz die inter- und intraprofessionelle Zusammenarbeit zur Verbesserung der ernährungspräventiven und ernährungstherapeutischen Versorgung in Europa. Auch in diesem Jahr organisierte ENDietS (European Network für Dietetic Students) – also das europäische Netzwerk der Diätetik-Schüler/innen und Studierenden ein Treffen, an dem neben den Schülern/Studenten aus Mainz 140 Diätetik-Studierenden aus ganz Europa teilnahmen.