Ernährungstherapie und Ernährungsprävention als Beruf: Diätassistentin/Diätassistent

Der Beruf der Diätassistentin / der Diätassistenten gehört zu den ältesten Heilberufen in Deutschland und Europa, dessen Wurzeln sich bis ins 19. Jahrhundert zurückverfolgen lassen. Diätassistenten sind die Experten für Ernährungstherapie und Ernährungsprävention und zählen in Deutschland zu den bundesrechtlich geregelten Heilberufen. Sie stellen in Deutschland, Europa und den meisten Ländern der Welt den einzigen staatlich geschützten Beruf in der Ernährungstherapie dar.

 

Diätassistenten führen eigenverantwortlich ernährungstherapeutische und ernährungspräventive Maßnahmen durch:

 

  • erarbeiten Ernährungstherapiepläne
  • führen individuelle Ernährungsberatungen bei Kranken
  • und (noch) gesunden Personen durch
  • halten Vorträge vor Patienten und den Angehörigen medizinscher Fachberufe
  • führen Gruppenschulung durch
  • überwachen und koordinieren die Speisenproduktion in der Gemeinschaftsverpflegung.

Der Großteil der Diätassistenten arbeitet in

 

  • Kliniken sowie
  • Rehakliniken und zunehmend in
  • Arztpraxen, wie diabetologischen, ernährungsmedizinischen oder onkologischen Schwerpunktpraxen. Auch die
  • Selbstständigkeit mit eigener Praxis für Ernährungsberatung, die Tätigkeit in der
  • Betrieblichen Gesundheitsförderung sowie in der
  • Forschung,
  • Lehre und Ausbildung

sind Arbeitsfelder von Diätassistentinnen und Diätassistenten in Deutschland.

Kontakt

Schule für Diätassistenten
Am Pulverturm 13
55131 Mainz

Tel. 06131 17-5355/7235
Fax 06131 17-5582

Die bei uns hauptamtlich unterrichtenden Diätassistentinnen und Diätassistenten sind:

Unsere Schule ist Mitglied im:

Unser Flyer als PDF-Datei

(Pdf , 2,5 MB)