Visual Universitätsmedizin Mainz

15.01.2016

1. Rheinland-Pfälzischer Tag der Schulgesundheit

Sichere, gesunde Schule

Das Institut für Lehrergesundheit (IfL) am Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin konnte am 1. Januar 2016 auf sein 5-jähriges Bestehen zurückblicken. Anlässlich dieses Jubiläums fand am 15. Januar 2016 unter dem Motto „Sichere, gesunde Schule“ der „1. Rheinland-Pfälzische Tag der Schulgesundheit (Pdf , 1,4 MB)“ statt. Dieses wichtige und komplexe Thema betrifft sowohl die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler als auch der Lehrkräfte und der pädagogischen Fachkräfte. Inbegriffen ist auch der Einfluss der Schulorganisation (einschließlich des Schulgebäudes) auf die Gesundheit.

 

Bei der Veranstaltung in der Alten Mensa der JGU Mainz wurden die Bereiche Kinder- und Jugendgesundheit, Infektionsschutz, Sichere und gesunde Schule sowie Lehrergesundheit während des Studiums und des Referendariats durch namhafte Expertinnen und Experten vorgestellt, Problemfelder benannt und Ziele definiert.

 

Nach der Eröffnung durch den Wissenschaftlichen Vorstand der UM, Univ.-Prof. Dr. Ulrich Förstermann, und der Begrüßung durch Ministerin Vera Reiß, eröffnete der Leiter des Instituts, Univ.-Prof. Dr. S. Letzel, das Programm.

 

Unterstützt von Vertreterinnen und Vertretern der Unfallkasse, des Ministeriums und der Universität konnte ein gefülltes und abwechslungsreiches Programm angeboten werden, bei dem Erfahrungen und Erkenntnisse der letzten Jahre vor über hundert Interessenten vorgestellt wurden.

 

Den Abschluss bildete eine Podiumsdiskussion unter Teilnahme von Staatssekretär Hans Beckmann des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur.

 

Im Folgenden können Sie die Vorträge einsehen:

 

 Eröffnung durch Frau Ministerin Vera Reiß (Pdf , 46,2 KB)

 

"Gesunde Lehrkräfte, gesunde Schule: Erfahrungen aus 5 Jahren IfL" (Pdf , 968,9 KB)

 Univ.-Prof. Dr. S. Letzel (Institut für Lehrergesundheit)

 

" (Pdf , 2,4 MB)Kinder-, Jugendgesundheit in RLP" (Pdf , 2,4 MB)

 Univ.-Prof. Dr. Michael Urschitz (Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik)

  

" (Pdf , 1,7 MB)Infektionsschutz an Schulen, sind Impfungen noch erforderlich?" (Pdf , 1,7 MB)

 Univ.-Prof. Dr. D.-M. Rose (Institut für Lehrergesundheit)

   

" (Pdf , 3,5 MB)Sichere und gesunde Schule" (Pdf , 3,5 MB)

 Bodo Köhmstedt (Unfallkasse Rheinland-Pfalz)

 

 "Mehr Lust auf Schule, Wege zur Schüler- und Lehrergesundheit"

 Ute Schmazinski-Damp (Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur)

  

"Lehrergesundheit während des Studiums"

 Univ.-Prof. Dr. Mechthild Dreyer (Johannes Gutenberg- Universität Mainz)

 

"Lehrergesundheit während des Referendariats" (Pdf , 285,1 KB)

 Patricia Lang (Studienseminar Rohrbach)