Visual Universitätsmedizin Mainz

10.11.2017

Länderforum 2017

"Gesunder Arbeitsplatz Schule"

Bereits seit dem Jahr 2010 findet das jährliche Treffen verantwortlicher Betriebsärzte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit sowie verantwortlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der verschiedenen Landesministerien für das Thema „Gesundheit in der Schule“ statt. In diesem Jahr richtete das Land Rheinland-Pfalz mit Unterstützung des Bildungsministeriums, der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Institutes für Lehrergesundheit sowie der Unfallkasse Rheinland-Pfalz in Andernach das zweitägige Symposium am 06. und 07. November aus. Die Veranstaltung wurde von Herrn Hans Beckmann, Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Bildungsministerium, eröffnet. Herr Beckmann betonte nachdrücklich die Wichtigkeit des Themas „Gesundheit in der Schule“. Dass diese jährliche Tagung mittlerweile als wichtige Austausch- und Informationsplattform wahrgenommen wird, zeigt die Teilnahme und Mitwirkung von 13 Bundesländern. Das Bild zeigt Herrn Prof. Letzel, Herrn Prof. Rose, Frau Dr. Jakobs sowie Herrn Schöne, die für den Inhalt des 1. Tages des Symposiums „Ergonomie und Schule“ verantwortlich zeichneten. Neben einer Diskussion zur Umsetzung der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge an Schulen war der 2. Tag des Länderforums dem Austausch aller beteiligten Länder vorbehalten. Die Vertreter der anwesenden Bundesländer stellten ihre Vorgehensweisen, aktuelle Handlungsfelder sowie Lösungsstrategien vor und diskutierten diese mit dem Plenum.