Visual Universitätsmedizin Mainz

Dr. rer physiol. Irene Schmidtmann

SCHMIDTMANN_Irene_4166_Internet.jpg

Abteilungsleitung Biometrie | Abteilung Biometrie
Mail:  irene.schmidtmann@uni-mainz.de
oder  irene.schmidtmann@unimedizin-mainz.de
Tel.: +49 (0)6131 17-3951
Standort: IMBEI Obere Zahlbacher Str. 69
2. OG, Raum 204

Bis auf weiteres keine telefonische Sprechstunde. Bitte per E-Mail Kontakt aufnehmen

Funktionen

  • Abteilungsleitung Biometrie
  • Unterrichtsbeauftragte IMBEI

Forschungsinteressen

  • Statistische Methoden in Krankheitsregistern
  • Klinische Studien
  • Capture-Recapture-Methoden
  • Joint Models

Projekte / Tätigkeiten

  • Statistische Beratung
  • Lehre
  • Gutenberg-Gesundheitsstudie (GHS)
  • TTP-Register

Lebenslauf

Berufliche Laufbahn

  • 2005- jetzt: Wissenschaftliche Angestellte, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, IMBEI
  • 1992-2005: Statistikerin (ab 1999 Leitung) Registerstelle Krebsregister Rheinland-Pfalz
  • 1987-1992: Wissenschaftliche Angestellte, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, IMBEI

Ausbildung

  • 2017-2018 Zertifizierte Gesundheitsökonomin (EBS)
  • 2006-2012 Dr. rer. Physiol. Biostatistik, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, IMBEI
  • 1981-1987 Diplom in Mathematik, Philipps-Universität Marburg
  • 1984-1985 MSc Statistics, Imperial College London, UK

Andere fachliche Tätigkeiten/Interessen

Mitgliedschaft in:

    • Internationale Biometrische Gesellschaft - Deutsche Region (IBS-DR)
    • Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS)
    • Deutsche Gesellschaft für Epidemiologie (DGEpi)
    • International Society for Clinical Biostatistics (ISCB)

  • Sprecherin der AG Statistische Methoden in der Epidemiologie (IBS-DR, DGEpi, DGSMP)
  • Stellvertretende Leiterin des Fachbereichs Epidemiologie der GMDS
  • Mitglied des Editorial Board der Zeitschrift Cancer Epidemiology
  • Stellvertretendes nichtärztliches Mitglied der Ethikkommission der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz

Publikationen

ORCID

Google Scholar