Visual Universitätsmedizin Mainz

5. Oktober 2021

Preise für Science Rallye

Das IMBEI stiftete 10 COVID-Memos für die Gewinner*innen der diesjährigen Science Rallye der Wissenschaftsallianz Mainz.

Seit über einem Jahr beschäftigt uns nun das Thema Corona / COVID-19. Manche von uns haben selbst eine Corona-Erkrankung durchlebt oder kennen jemanden, der an COVID-19 erkrankt war oder ist. Anderen ist die Viruserkrankung nur aus den Medien geläufig.

Rund um den Globus widmen sich Forscherinnen und Forscher der Untersuchung der neuartigen Viruserkrankung und deren Bekämpfung. Wir, ein Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Abteilung Epidemiologie und Versorgungsforschung der Universitätsmedizin Mainz, interessieren uns in diesem Zusammenhang besonders für das Thema Lebensqualität. Als einziges deutsches Zentrum beteiligen wir uns seit vergangenem Jahr an einer internationalen Studie, die sich mit der (eingeschränkten) Lebensqualität bei und nach einer COVID-19-Erkrankung beschäftigt. Hierbei werden wir tatkräftig vom Gesundheitsamt Mainz-Bingen unterstützt. In unserer Studie sprechen wir mit Menschen, die an COVID-19 erkrankt waren oder sind und erfragen, unter welchen Symptomen sie besonders gelitten haben bzw. leiden. Dabei kommen häufig auch noch andere Aspekte zur Sprache, die mit COVID-19 in Zusammenhang stehen.

Basierend auf dieser Studie haben wir - Wissenschaftler*innen und deren Kinder - ein Memo-Spiel entworfen, dessen Motive vier verschiedenen Gruppen zugeordnet werden können: Symptome, Maßnahmen gegen die Pandemie, Auswirkungen dessen sowie Maßnahmen gegen die negativen Auswirkungen der Pandemie.