Visual Universitätsmedizin Mainz

Aktuelle Projekte

 

Studie zu CORONA-Hotspots im Privathaushalten (CORONA-Hotspots)

Katalog von nicht-gleichzeitigen Maßnahmen zur Einschränkung der Verbreitung von COVID-19 in den deutschen Bundesländern (EVOID COVID-19)

Entwicklung eines internationalen Fragebogens zur Lebensqualität bei COVID-19 (COVID-19 QLQ)

Alle Artikel auf einen Blick finden Sie auch hier

________________________________________________________________ 

BMG-Verbundprojekt „Sozialpädiatrische Versorgung und bio-psycho-soziale Gesundheit von Kindern und Jugendlichen während der Corona-Pandemie“

Verbundkoordination: Prof. Dr. Ute Thyen

Teilprojekt: „Die Rolle von chronischer Erkrankung für die psychosoziale Belastung von Schulkindern und ihren Familien während der Corona-Pandemie“

Projektleiter: Prof. Dr. Michael Urschitz         

Förderzeitraum 1.7. - 31.12.2021                     

Da Kinder mit besonderem Versorgungsbedarf besonders von Einschränkungen der gesundheitlichen Versorgung aufgrund der Pandemie-Maßnahmen betroffen waren, wollen wir in unserem Teilprojekt untersuchen, ob es zwischen Schulkindern mit und ohne eine chronische Erkrankung und ihren Familien Unterschiede in der psychosozialen Belastung gab. Dazu wurden mit Hilfe von Elternfragebogen und Telefoninterviews bei einer bestehenden Kohorte von Sechstklässlern in der Stadt Mainz und dem Landkreis Mainz-Bingen die psychosoziale Situation und die Inanspruchnahme von Förder- und Therapiemaßnahmen von Kindern mit und ohne chronische Erkrankung in der Pandemie erhoben, außerdem die Stressbelastung der Eltern und individuelle Lösungsmöglichkeiten.

________________________________________________________________