Visual Universitätsmedizin Mainz

Gutenberg COVID-19 Studie

Popular Scientific Description for Publication on GCS Website

Projektleiter*in

Autor*innen

Arbeitstitel

Deutscher Arbeitstitel

Einrichtung

Projektnummer

In wie weit halten Menschen Vorsichtsmaßnahmen zur Vermeidung einer SARS-CoV-2-Infektion ein und wovon hängt das ab? Den an der Studie Teilnehmenden wurden einige Fragen zur Änderung des Verhaltens im Alltag sowie zu ihrer Einstellung zu den Hygieneregeln gestellt. Neben der Häufigkeit der Einhaltung der Maßnahmen untersuchen wir, ob dies mit Alter, Geschlecht, Vorerkrankungen, sozioökonomischem Status und generellem Wohlbefinden zusammenhängt. Wir berücksichtigen außerdem die pandemische Situation zum Zeitpunkt der Befragung sowie die jeweils aktuellen offiziellen Regeln und Empfehlungen.

Irene Schmidtmann

Schmidtmann I, Strauch K, Wollschläger D, König J, Gianicolo E, Wild PS, Baumkötter R, Beutel ME, Lackner KJ, Schuster AK.

Determinants of adherence to preventive measures against SARS-CoV-2 infection

Bestimmende Faktoren für die Einhaltung von Präventivmaßnahmen gegen eine SARS-CoV-2-Infektion

IMBEI

GCS2021_IMB001

Sind durch die COVID-19 Pandemie und die Maßnahmen zu ihrer Eindämmung vermehrt Arzttermine ausgefallen oder verschoben worden? Diese Frage soll in diesem Projekt statistisch untersucht werden, insbesondere hinsichtlich Unterschieden zwischen Hausärzten, Fachärzten und Krankenhäusern und hinsichtlich Unterschieden zwischen Vorsorge-Untersuchungen und bereits etablierten Behandlungen. Dies könnte dabei helfen, Kollateralschäden durch COVID-19 besser ein zu schätzen und adäquat darauf zu reagieren.

Markus Schepers

Schepers M, Schmidtmann I, Baumkötter R, Yilmaz S, Beutel ME, Schuster A, Münzel T, Lackner KJ, Wild PS, Wollschläger D

Effects of the Covid-19 epidemic and associated non-pharmaceutical interventions on missed medical appointments

Auswirkungen der COVID-19 Epidemie und der damit verbundenen nicht-pharmazeutischen Maßnahmen auf nicht-wahrgenommene Arzttermine

IMBEI

GCS2021_IMB002

 

Alle weiteren Projekte und Informationen zur Gutenberg COVID-19 Studie finden Sie hier.